Medikinet wirkt immer anders?!

      Medikinet wirkt immer anders?!

      Ich (m, 40 Jahre) bin schon sehr lange in Behandlung wegen Depression, ADHS wurde auch schon lange vermutet, sicher ist es aber erst seit einigen Monaten..
      Seit drei Monaten nehme ich deswegen nun Medikinet Adult. Momentan morgens 20mg, mittags 10mg. Manchmal ist die Wirkung sehr gut: Konzentration, Ausblendung, Angstlosigkeit, Selbstsicherheit und klare Gedanken ohne Selbstsabotage und Unsicherheiten durch Einflüsse von mir selber oder der Umwelt
      Oft ist die Wirkung aber durchgängig so wie der Reboundeffekt beschrieben wird: Verwirrung, Unsicherheit, Depression bis zur Verzweiflung und Antriebslosigkeit.
      Ich weiß nicht woran das liegt. Ich versuche vorher immer ordentlich zu essen, soweit es geht, denn ich komme mit dem Nachkaufen kaum noch hinterher... Muss man denn wirklich ein wahres Festmahl verdrücken vor der morgendlichen Einnahme?? Das funktioniert praktisch doch kaum. Oder hat es andere Gründe?
      Hi, ich gehe davon aus, dass du retardierte Tabletten nimmst, dass heißt der Wirkstoff wird verzögert und "stückweise" freigegeben, darum ist das Essen vorher auch wichtig, sonst würde die Tablette entweder sofort oder gar nicht resorbiert (aufgenommen) werden oder Schäden im Magen machen.
      Bei mir reicht am Morgen eine Scheibe Brot oder zT 3 Müsliriegel und etwas Obst (ich hab die selbe Dosierung), mittags esse ich je nach Appetit/ Hunger ... bei mir ist eher das Problem, dass mir das Mittel den Appetit nimmt und ich mich zum Essen teilweise überwinden muss.
      Hab die antworten nicht gelesen, weshalb ich nicht weiß, ob es schon beantwortet wurde, aber der Hauptgrund, warum man nicht auf lehren Magen Essen sollte ist, das eine Nebenwirkung die Auftreten kann, Apetitlosigkeit ist.
      Da es kontraproduktiv ist, den ganzen Tag nichts zu essen, sollte man vor der Einnahme, Essen bzw. Eine Mahlzeit haben.
      Wenn ich Gut gefrühstückt habe und mir mittags vielleicht noch eine Kleinigkeit reinzwänge, ist es weniger schlimm, wenn ich bis zum Abendessen nichts Esse.

      Esse einfach ganz normal, nur das du die Tabletten nach dem Essen nimmst.