Bezirkskrankenhaus erkennt ADhS Diagnose nicht an

      Bezirkskrankenhaus erkennt ADhS Diagnose nicht an

      Hallo,

      ich brauche eueren Rat?
      Mein Mann 56 hat 2013 die Diagnose bekommen, jedoch nie eine Therapie gemacht.
      Habe es ihm mehrfach geraten.
      Jetzt ist er wieder aus der nächsten Firma geflogen.
      Er hat daraufhin die Medis nicht mehr genommen war für nichts mehr zu gebrauchen.
      Essen verweigert usw.
      Daraufhin habe ich gesagt er muss was tun, er ist ins KK.
      Hat Sport gemacht bis zum umfallen ist klar!
      jede Station hat ihn auf sein Fachgebiet getesstet, Autismus
      Jetzt ist er bei einer gelandet wo er mit Setranin oder wie das heisst richtig abgeschossen wurde.
      Es ist schrecklich jetzt wollte er seine Medis wieder. Nein es muss die Depression weg sein und dann kann man nochmal testen
      . Die Ärztin war richtig arrogant als ich sie angesprochen habe. Und er sagt jetzt muss ich mich entscheiden wril ich meine Bedenken angemeldet habe zwischen mir und der Ärztin.
      Was soll ich nur machen zu Hause lässt er die Haustür offen Kerzen an.
      Jetzt soll er in die Tagesklimik.
      Ich bin erschöpft ich arbeite einer muss ja Geld verdienen Bei der ADHS Ambulanz haben die gesagt er ist gaga im Kopf.
      Das ist der egal und er schaut wie auf Droge und war so fertig das sie es wieder erhöht hat.
      Verzeifelde Grüsse
      nur schnell ... bin auch schon SO alt und wie soviele "von uns" eigtl. erwerbsunfähig, schleppe mich aber iwi mit arbeitslos, umschulung, krankschrift noch so hin, bis es gar nicht mehr geht u ich den antrag auf berentung stellen werde. dies zur mgl erklärung, dass es deinem mann "ganz normal ADS" geht.

      inhaltlich will ich zu deinem post jedoch mitteilen, dass viele hier antidepressiva UND mph nehmen, um zurecht zu kommen. ich tat dies auch fast zwei Jahre in der zeit, als ich meinen letzten job aufgeben musste und in tiefe depression versank, war auch mit adhs UND depression 1,5 jahre krank geschrieben.

      also, unbedingt hier weiter herumsuchen und lesen, euch informieren, ggf. einen arzt eures vertrauens neu suchen. tagesklinik hat mir damals übrigens geholfen, wieder zu mir zu finden u zu MEINER persönlichkeit zu stehen. also, gruß und nur mut, ihr beiden :)
      Ach, ihr kommt aus meiner Nähe! :-)

      Ich suche auch gerade einen Arzt in Nürnberg, der mir beides verschreibt: MPH und Antidepressiva. Hab erstaunlich schnell einen Termin bekommen, weiß aber noch nicht, ob das eine gute Adresse ist.
      Wer keinen Mut zum Träumen hat, der hat auch keine Kraft zum Kämpfen.
      Hi
      ich habe auch ADHS habe aber ganz schnell nach dem ich denken konnte
      klingt komisch aber so empfinde ich es. Mit der Arbeit inneres Kind so
      viel verstanden . Ich Ü 50 mache Kariere ich stehe oft da und denke das geht
      ja wie Brezen backen. Unglaublich Fassungslos wow
      Jetzt die Geschichte mit meinem Mann der nix versteht, sozialverhalten, Arbeitslosigkeit
      und der Absturz.
      Ich habe von meinem Doc sofort was bekommen. Total einfühlender ruhiger
      Arzt.
      VG