Gedanke zu den Begabungen!

      Gedanke zu den Begabungen!

      Ich denke mir, das das was ich kann eigentlich nciht wirklich eine begabung für mich ist und andere sind viel besser als ich,... natürlich sind in manchen gebiten die meisten schlechter als ich,... aber zumindest sind die meisten sogenanten begabungen, finde ich nichts besonderes, da die meisten AD(H)S'ler solche fähigkeiten haben/besitzen.

      Und wen ich etwas besonders gut kann das denke ich mir, das das eigentlich nru etwas sit, was woander fehlt. z.b. bin ich legasteniker und ahbe eine grottenschlechte rechtschreibung, dafür bin ich abder in anderen bereichen in deutsch recht gut.
      also bin ich im durchschnitt nicht besser, als andere auch,... nur das andere algemien weniger probleme haben.

      also was bringt mir das ganze,... nichts.

      manchmal denke ich mir, das ich garkeine begabungen oder fähigkeiten habe und mich ncihts fon anderen unterscheidet,.... auser meinen schwächen!
      Aber immerhin etwas!!! :)
      Hi ADHS'ler,

      ich finde es ziemlich interessant das wir beide ähnlich über das Thema Denken und ich habe auch Legasthenie. Ich habe meine 2te Ausbildung in der IT gemacht und stelle immer wieder fest das ich gewissen sachen überdurchschnittlich gut bin z.B. Scripten, aber in alltäglichen Sachen wie zum Beispiel einen Rechner nach wunsch aufstellen und Konfigureren ist nicht so meins, da ich immer irgend etwas vergesse z.B. einen Drucker einzurichten oder so was. Das klingt jetzt im ersten Moment nicht schlimm aber wenn der Kunde sagt das er das haben will und ich machst nicht weil ich es einfach vergesse, dann gitbs wieder ärger. Solche Sachen ziehen mich dann immer Ziemlich runter und denke manchmal das der Job doch nichts für mich ist.

      ADHS schrieb:

      manchmal denke ich mir, das ich garkeine begabungen oder fähigkeiten habe und mich ncihts fon anderen unterscheidet,.... auser meinen schwächen!


      Das denke ich mir leider auch zu oft.
    • Benutzer online 2

      2 Besucher