AD(H)S durch Eisenmangel?

      AD(H)S durch Eisenmangel?

      Versteh ich diese Artikel richtig das AD(H)S durch Eisenmangel ausgelöst werden soll?

      eisen-netzwerk.de/neurologie/h…eisenmangel.php?cat=neuro

      eisen-netzwerk.de/neurologie/adhs.php
      Chaos ist, wenn AD(H)S mit mir macht, was es will.
      Kontrolle ist, wenn ich mit AD(H)S mache, was ich will.

      Wer Ordnung hält ist nur zu faul zum suchen

      Ich bin nicht faul, sondern im Energiesparmodus...
      als Kind und Jugendliche hatte ich nie Eisenmangel aber sicherlich ADS-Symptome ;)
      Vor nem Jahr hat es bei mir etwa mit nem leichten Eisenmangel angefangen, aber Unterschiede hab ich nur was Fitness und Müdigkeit angeht, bemerkt. Seitdem nehm ich täglich zusätzlich zur normalen Nahrung was als Tagesbedarf gilt plus 2mg ein. damit müsste mein ADS ja bald weg sein ;)

      Die Macher der Webseite scheinen Ihren Satan für Alles schon gefunden zu haben.
      ohne jetzt einen Blick drauf zu werfen, würde mich das erstemal mißtrauisch machen, also wenn sie sich Eisennetzwerk nennen, und dann zufällig feststellen, dass ADS durch Eisenmangel verursacht wird ;) Dann würde ich doch vermuten, dass sie vielleicht etwas voreingenommen sind ;)

      Nun bin mir zu müde, da genauer zu rechierchen.. keine Ahnung, ob man irgendwie an die Studien heran kommt die sie für diese Behauptung heranziehen..

      Ansonsten fällt mir nur erstmal auf, dass der Titel der Studien heißt der Einfluss, aber nicht, Entstehungsursache... und das würde das auch in ganz anderen Licht rücken..

      Also wenn sie sagen, Eisenmangeln beeinflußt/verstärkt ADHS (oder korrekter, die als typisch/auffälligsten Sympomte wie Konzentration etc... die Frage wäre ja noch, was denn mit sowas wie Impulsivität, Sensibilität etc. wäre) dann würde ich ja sagen, dass klingt durch aus plausibel für mich..

      Aber zu behaupten das würde davon ausgelöst bzw. die Folgen von Eisenmangel sind.. und da gleich mal alle aktuelle Krankheiten (übrigens bezeichnen sie ADS als Krankheit - das stimmt nicht!) aufzählen, macht das ganze für mich einen etwas unseriösen Eindruck .. Das klingt für mich doch wieder mehr danach, dass da jemand versucht seine teueren Nahrungsergänzungsmittel an den Mann/Frau zu bringen...

      Das Impressum verstärkt nochmal den Eindruck:
      eisen-netzwerk.de/eisen/impressum.php
      - Pharma Unternehmen.. eine Public Relations Abteilung..

      Die wollen da sicherlich etwas den Absatz ihrer Mittelchen steigern... deshalb muss die Information ja nicht zwangsläufig schlecht sein.. aber in dem Fall sollte man doch mißtrausisch bleiben...
      Ich bin eigentlich ganz anders, aber ich komme so selten dazu.
      The "Earth" without "art" is just "eh".
      mal kurz,habe letztens eine broschüre bei meinem hausarzt entdeckt,da hieß es ads symptome können auch von magnesium mangel kommen.

      scheint also sehr viele "mangelerscheinungen" zu geben warum wir ads/adhs haben. ;)

      ich halte da auch nicht unbedingt viel von der ganzen nummer,aber will im november trotzdem meinem ads doc mal diese broschüre zeigen. :D
      Ich würde mich gern geistig mit dir duellieren, aber ich sehe, du bist unbewaffnet.
      Eisenmangel und Magnesiummangel können beides symptome wie Konzentrationsprobleme etc. auslösen. Das ist wirklich so und das sind halt ads-symptome. also können diese Manelerscheinungen "ads-symptome" auslösen. Heißt in dem Fall: "die gleichen symptome wie"
      Heißt aber nicht: "ads auslösen".
      Hallo zusammen

      ich hatte dieses Frühjahr einen starken Eisenmangel und unter anderem fand ich mein Ritalin wirke nicht mehr....seit der Mangel ausgeglichen ist, wirkt mein Ritalin wieder :P
      Also verstärkte der Mangel meine Symptome.
      Aber auch mit vollen Eisenspeichern hab ich immer noch ADHS.
      Für uns, or allem die Frauen, lohnt es sich sicher, bei veränderung der Wirkung des Ritalins daran zu denken ob ein Mangel vorliegt. Die Eisentabletten sind billiher als zusätzliches Ritalin. :P

      lg
      Allein wenn ich das hier lese, wird mir schon ganz anders:
      "Vor allem RLS oder ADHS scheinen mit einem Dopamin- und mit einem Eisenmangel in Zusammenhang zu stehen"
      Erstmal müssen die erklären, was eine RLS ist (ja, ich weiß, was die meinen, aber dann sollen sie es auch richtig schreiben und die Artikel prüfen...)
      Aber der Knaller ist wirklich der Dopaminmangel.
      Die haben es entweder nicht verstanden oder nicht ausreichend recherchiert...

      Original von Schneeflocke
      Wenn ich zu wenig Schlaf habe, wirken meine Medis auch nicht.

      Ich nehme an MPH?
      Das ist bei ADS'lern normal.
      Wenn der Schlaf schlecht ist, haben die Medis eine deutlich schlechtere Wirkung, können sogar ins Gegenteil umschlagen.

      Viele Grüße
      Traumflieger
      Wieso sagt ihr mir das erst jetzt! 8o

      Danke Traumflieger! Das erklärt warum ich die letzten Tage so verdammt unruhig bin (denke ich)!

      Irgendwie schlaf ich seit ein paar Nächten kaum und Tagsüber bin ich sowas von unruhig, ich dachte schon meine Medis wären zu hoch dosiert oder irgendwas anderes stimmt nicht. Weil zeitweise zittern sogar meine Hände :(
      Jetzt bin ich aber beruhigt und hoffe einfach mal das ich bald wieder gut schlafen kann :)
      Für mich ist ein Tag erfolgreich, wenn ich morgens lebendig das Bett verlasse und abends lebendig wieder hineinsteige
      Ich weiß nicht, es gibt doch alle möglochen Erkrankungen bei denen man auch vergesslich werden kann, z.B. Alzheimer. Hat trotzdem nix mit ADHS zu tun. Natürlich können ADHSler auch Eisenmangel haben oder Alzheimer und andere Erkrankungen bekommen. Versteh nur jetzt gerad den Zusammenhang mit ADHs nicht. (?)
      im Widerspiel mit dem Unmöglichen erweitern wir unsere Möglichkeiten.