Ein Freund von mir hat ADHS-wie soll ich mit ihm umgehen? bitte um hilfe :(

      Ein Freund von mir hat ADHS-wie soll ich mit ihm umgehen? bitte um hilfe :(

      Hey ihr Lieben,
      ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen....
      ich schilder euch einfach kurz die Situation
      ...also....er ist unter der Woche in HH und wir telefonieren und simsen jeden Tag.... es ist auch alles super schön und ich kann mit ihm über alles reden nur ich komme mir immer so "dumm" vor, wenn er mir was erklärt oder mit mir diskutiert...er redet sehr viel (stört mich aber auch nicht) .... außerdem interessiert er sich für Psychologie, mit der ich mich auch befasst habe/befassen musste aus schulischer Sicht .... nur ich komme einfach des öfteren nicht bei ihm mit.... außerdem habe ich das gefühl, dass ich nicht an ihn herankomme bzw er niemanden an sich heran lassen will....obwohl er mir auch alles erzählt ?! *verwirrt* ?(
      Wie ihr vielleicht schon herausgelesen habt, mag ich ihn wirklich gerne und ich würde mir wünschen, dass ich ihn verstehen kann bzw ...ja... wie schreib ich das jetzt.... an ihn herankommen kann bzw ihm helfen (? auch falsch oder ?) kann... ich hoffe ihr versteht mich.... ?( ?( ?(
      ich kann u.a. auch schlecht leute an mich heranlassen aber ich bin auch total unentspannt in seiner Nähe, ich selber habe kein ADHS/ADS. Er versucht mir zu helfen wo er kann....
      Kurz gesagt ich weiß einfach nicht wie ich mit ihm umgehen soll.... ich möchte den Kontakt auf gar keinen Fall beenden
      Wir sehen uns jedes Wochenende seit September 2011 ..... und machen sehr viel zusammen .... wir haben u.a. auch schon viel mist durch, durch eine bekannte von uns beiden, was uns zusammengeschweißt hat, allerdings bei diesem thema komme ich an ihn heran ....
      klingt alles ziemlich wirr, das weiß ich, aber ich hoffe trotzdem, dass ihr mir helfen könnt....
      Lieben Gruß
      Eure Mäuschen Pirat
      Nur wer die Sehnsucht kennt, weiß wie sehr ich leide. (Johann Wolfgang von Goethe)
      hey ich hoffe das ich n bischen helfen kann.
      du solltest nicht verallgemeinern es gibt sicherlich viele verhaltensmuster die man auf ads zurückführen kann aber auch nicht alle. verstaif dich also nicht darauf sondern lass dich ruhig auf die persönlichkeit deines freundes ein.

      ich kann mir vorstellen das dieses sich "dumm" vorkommen daher kommt das dein freund sprünge macht (wechselt also oft das thema ohne das du mitbekommst wie er zur hölle den jezt von thema a) zu thema b) gekommen ist). er hat also ne viel höhere geschwindigkeit als du. mach dir da drüber nicht zu viele gedanken es kann für nen adsler ganz angenehm sein hin und wieder zu nem thema zurück gebracht zu werden (in meinem kopf schaut das immer so: ich rede über was. mein gegenüber erwiedert was. mir fallen dazu drei dinge ein. gedanke 3. baut auf gedanke 2. auf. ich unterbrech mein gegenüber erzähl aber nur gedanke 3. Tada = chaos^^) wenn du wirklich nciht vertehst wie er auf was kommt frag ruhig das zeigt auch dein interesse an seinen gedanken.

      ich kann hier nur von mir ausgehn deswegen ist natürlich jeder rat mit vorsicht zu genießen. ich hab mir über die jahre angewöhnt wenn ich mit menschen spreche bei den ich nicht weiss wie sie reagieren oder denen ich einfach (interlekuell^^) nicht zutraue mir folgen zu können wenig zu sprechen und mir alles was ich sage gut zu überlegen (bin also ehr leise).
      keine ahnung wie alt ihr beiden seid und wie stark er sich an sein ads gewöhnt hat aber generell ist es ein gutes zeichen wenn er bei dir einfach reden kann das auch mal ruhig unstrukturiert. ich mach das nur bei leuten bei denen ich mich sehr wohl fühle;)
      an jemanden herrankommen ist schwirig. ich hab ab und zu momente in denen ich zusammen brechen könnte in denen ich mich aber auch nicht traue einfach jemanden anzurufen nur um dann jemand anderen meine probleme vorzuheulen (ja stolz is was doofes^^) jedoch kenn ich mitlerweile leute die mir ganz klar gesagt haben das wenns mir mal dreckig geht ich sie anzurufen habe! kannstes bei ihm ja genau so handhaben einfach freiraus;)
      im allgemeinen gild das man sich nur menschen öffnet denen man vertraut. wenn man ads hat hat man noch mal n paar probleme mehr als der otto-normal-verbraucher. das bedeutet das man, wenn man mit jemadnem drüber spricht sich sehr verletzlich macht.
      es bedeutet aber auch das es viel wichtiger als für andere menschren ist jemadnen zu haben dem man auf diese art und weise vertrauen kann.
      und vertrauen kommt mit der zeit sprich mit ihm wenns dir nicht gut geht das zeigt schon mal das du ihm vertraust das machst für ihn im gegenzug leichter.

      allgemein find ichs schon mal sehr löblich das du versuchst ihn zu verstehen ich wünsch euch also viel glück. ich hoffe das ich zumindest n bissel helfen konnte (und du den text oben lesen kannst ich schreib glaub ich ab und zu ziemlich wirr^^) wenn du weiterhin frae nhast halt dich ja nich zurück wir helfen gern:)
      Schonmal vielen Dank Grüner_Tee
      ich habe manchmal einfach das gefühl, dass es eigentlich doch so leicht ist, an ihn heranzukommen ...er ist 23 und ich 22...
      aber es ist schwerer als ich dachte, da ich selbst angst(?) habe .... ich hoffe dass ich eines tages mit ihm "umgehen" kann. es ist nicht einfach für mich und ich möchte gerne mit freundschaftlich zusammen sein, denn er tut mir "gut" .... auch wenn andere das anders sehen ich verlasse mich da auf mein herz und auf den verstand....
      ich versuche mich sehr auf ihn einzulassen, ... ich bin sehr rücksichtsvoll und versuche soweit es geht ihn nicht zu reizen (er ist sehr impulsiv)
      auch wenn ich manchmal anders denke, versuche ich ihm das so zu erklären in ruhiger form und nicht so impulsiv wie ich denke, wenn ich explodieren könnte....
      du hast recht, er hat sehr große sprünge zwischen den themen, aber damit komme ich "schon" gut zurecht ...
      soweit ich das "beurteilen" kann/darf, kommt er soweit gut damit zurecht ...medikativ eingestellt ist er auch....
      ja bei "ads-lern" (sry finde gerade keine bessere beschreibung) ist mir das aufgefallen, dass er angst hat verletzt zu werden (speziell sein fall)
      ich habe deinen text verstanden und wirr - ja gut ok, ich bin auch nicht besser :D
      Liebe Grüße
      Nur wer die Sehnsucht kennt, weiß wie sehr ich leide. (Johann Wolfgang von Goethe)
      Hallo Mäuschen Pirat,

      erstmal willkommen hier im Forum! :)

      Ich habe jetzt nicht ganz verstanden, wo Dein Problem ist - gibt es von Verhalten von ihm, was Dich verletzt oder verwirrt? Oder andersherum, hast Du gemerkt, dass Du ihn mit irgendwas verletzt, verwirrst etc.? Oder habt irgendwelche Kommunikationsprobleme in irgendwelcher Art und Weise? Oder hat er irgendwo irgendwelche große Probleme, wo Du ihn helfen willst?

      Also erstmal denke ich, ist das nicht an sich heranlassen mehr ein Männerproblem als ADS Problem.. als dass er als Mann dann vielleicht nicht unmännlich wirken will, weil er Schwächen zeigt und/oder eben eine Weile braucht, bis er sich mehr öffnen kann.

      Ansonsten, wenn Du wegen irgendwelchen Verhalten bei ihm unsicher bist, dann sprich ihn einfach an. Damit er auch einfach eine Rückmeldung hat, wie etwas bei Dir ankommt. Nicht das er denkt, dass Du ein bestimmtes Verhalten gut findest, weil Du nichts sagst, aber im Wahrheit stört es Dich riesig.

      Ich finde Deine Formulierung 'mit ihn umgehen' können etwas komisch, also ich meine, für einen Nicht-ADSler wirkt vielleicht einiges, was ein ADSler macht, komisch, rücksichtlos etc. und das der Nicht-ADSler dann etwas nachsichtiger betrachten sollte. Aber das heißt auch nicht, dass Du Dich dann komplett verbiegen solltest, damit es für ihn angenehm ist! Also wenn er sehr impulsiv ist und Du vielleicht ständig zweimal überlegen mußt, was Du sagst, damit er nicht explodiedert, dann ist das ein Punkt, wo er auch im Interesse Eurer Beziehung an sich arbeiten sollte (und nicht nur Du, dass Du nichts falsches sagst).

      Gruß,
      PhlegmaWirbel
      Ich bin eigentlich ganz anders, aber ich komme so selten dazu.
      The "Earth" without "art" is just "eh".
      Hallo PhlegmaWirbel,
      danke für die nette Begrüßung.
      Mein Problem liegt darin, dass ich das Gefühl habe nicht wirklich mit ihm reden zu können, obwohl wir uns alles erzählen.
      Ich denke eher nicht, dass es ein Männerproblem ist, weil er mir sonst auch seine Schwächen zeigt bzw ich bemerke sie.
      Und nein ich verbiege mich nicht, damit es für ihn angenehm ist .... ich bin nur in seiner Gegenwart sehr ruhig, weil ich sehr viel nachdenke wie und was ich sage.
      Allerdings hat er auch dann noch manchmal das Gefühl, dass ich ihn angreife, und das war nicht meine absicht.... deswegen meine Formulierung "damit umgehen können"
      Lieben Gruß
      Mäuschen Pirat
      Nur wer die Sehnsucht kennt, weiß wie sehr ich leide. (Johann Wolfgang von Goethe)
      Hallo Mäuschen,

      Was du über dein freund sagst, können menschen die mich mögen auch über mich sagen :D

      Ich kann auch viel reden und es gibt viele menschen die oft nicht nachkommen (und die meistens fragen nicht mal nach). Aber ich komme bei "stinos" auch nicht immer nach.

      Es hat im fall gar nicht mit intelligenz zu tun: menschen denken verschieden und daher verstehen sich nicht immer so gut.

      Mit ADSler habe ich selten problemen, ich fühle mich sehr schnell verstanden und verstehe schnell was sie sagen. Mit die typische hüpfenden gedenken komme ich mit wie auf eine reise... Es ist nicht sehr zielgerichtet aber ich komme damit doch an interessante ecken.

      Mit nicht ADS-ler habe ich oft problemen und lerne zu nachfragen...

      Ich bin auch froh wenn leute mich nachfragen wenn sie etwas nicht verstehen, statt interpretieren.

      Im fall: zörgere nicht, sag dein freund wenn du nicht versteht, stellt fragen! Zuerst zeigst du damit wirklich interesse (auch wenn es antregend sein kann), aber es vertieft wirklich die beziehung wenn man sich besser versteht.

      Wegen jemand an sich nicht heranlassen: Aus erfahrung erlebe ich ADSler, auch männer sehr offen. Sie geben von sich viel preis. Aber eben vielleicht ehe an andere ADSler :D. Selber war ich früher sehr offen, aber da ich viel verletzt wurde, ziehe ich mich immer mehr zurück.
      Es ist auch so dass ich vieles auch nicht in wörter gut fassen kann und weiss dass ich von manche menschen missverstanden werde.

      Auch ich lasse mich von andere fast nichts sagen! Dort kann ich sehr allergisch reagieren! Gut gemeinte ratschlägen von menschen die nicht meine problemen haben nerven mich einfach, weil sie nicht nützen. Da mache ich dicht, einfach weil ich auch viel verletzt war.

      Wer mit mich ungeschickt ist, kommt wirklich an mich nicht heran.
      Eine freundin von mich sagt dass ich mich schnell an eine igel verwandeln kann.
      ...
      Mein Blog: http://papillonindigo.wordpress.com/ Ein leben mit ADS... Nie langweilig!
      Sehr allergisch reagiere ich auf sachen wie: "du solltest" (alles was ich sollte aber nicht hinkriege und dafür auf dach bekomme...) "alle anderen" (ich bin anders als die anderen und dafür oft bestraff gewesen). Aber wer von sich redest und seine wünschen klar äussert (danach dass er mich verstanden hat) kommt sehr gut an mich heran.

      So erzähle ich dich wie ich mich manchmal verhalte und wieso, vielleicht kann bei dein freund etwas ähnlich sein.

      lg
      Mein Blog: http://papillonindigo.wordpress.com/ Ein leben mit ADS... Nie langweilig!
      Ich lese auch dass er sich von dich schnell angegriffen fühlt.

      Es passiert oft bei ADSler! Ich kenne es auch. Ich muss sagen, die übliche art wie die meistens leute reden ist für ADSler oft verletzend. Es kommt sehr schnell in interpretation, urteilen, gut gemeinte ratschlägen u.s.w. Also, wenn es dich passiert, keine schande: du hast es auch gelernt!

      Ich denke, wenn du ihm zuerst zuhörst probiert ihm zu verstehen, stellst fragen ist eine gute anfang. Dann kommt vielleicht besser an wenn du probierst von dich, in "ich-form" zu reden. Dabei darfst du schon sagen dass du dich um ihm sorgen machst oder dass du in eine bestimmte situation so und so machst (vorsicht damit!).

      Wenn du eine konkrete beispiel bringt, kann ich mal mehr anschauen.

      lg
      Mein Blog: http://papillonindigo.wordpress.com/ Ein leben mit ADS... Nie langweilig!
      Hey ihr Lieben,

      ich bin selbst eine eher ruhigere Person und wenn ich z.B. mal verplant bin, heißt ich rede bevor ich denke^^, dann denkt er auch nur : was soll das denn nun? oder er sagt: schalt doch mal dein hirn ein < da kommt in mir auf: scheiße, dat kann doch jedem mal passieren?!
      bzw manchmal stell ich ihm fragen, wo er sagt, dass das doch nich angehen kann, dass ich das nicht weiß, das verletzt mich.
      Wir sind nicht zusammen, ich wäre es gerne mit ihm aber naja von ihm aus ist da "nichts" < weiß ich auch nicht genau ... wir hühnern damit irgendwie seit oktober rum wo er mir sagte er will nix von mir und er kann noch nichts neues eingehen wegen seiner ex allerdings ist er megalieb zu mir, einfühlsam etc pp. iwie versteh ich das alles nicht, bringt mich auf des öfteren aus dem konzept < erschwert die ganze situation?! ?( ?( ?(

      Lieben Gruß
      Mäuschen Pirat
      Nur wer die Sehnsucht kennt, weiß wie sehr ich leide. (Johann Wolfgang von Goethe)
      Hui! es scheint heikel zu sein.

      Da hat er eine typsiche ADS-macken: nur seine sichtweise zu sehen und verletztend zu sein. Er macht nicht absichtlich, aber es ist wichtig dass du ihm mitteilt wie es alles auf dich wirkt. Die meistens ADSler (ich auch!) müssen damit kämpfen, aber es ist einfach sehr wichtig es zu lernen.

      Sicher war er auf der moment auch verletzt, aber kann lernen es anders zu mitteilen.

      lg
      Mein Blog: http://papillonindigo.wordpress.com/ Ein leben mit ADS... Nie langweilig!
      Es ist echt nicht einfach für mich momentan, deswegen Suche ich die Hilfe bei euch, die Erfahrungen haben. Wie verhalte ich mich nun richtig? Ich hab Angst davor mit ihm zu reden...zumal wir ums nicht sehen können weil er in Hamburg und ich in Kiel bin. Wir haben von Mittwoch vor Ostern bis gestern zusammen Zeit verbracht in Dortmund bei meinem Vater und zusammen viel unternommen....alles war super. Ich weiß nicht was er braucht/will/möchte......
      Wenn ich mit ihm reden soll/muss/kann/will dann: wie stell ich das an ohne fordernd, impulsiv, aufdringlich etc zu wirken? Das beschäftigt.mich schon sehr lange.....ich komm.nur zu keinem Punkt.
      LG
      Der pirat
      Nur wer die Sehnsucht kennt, weiß wie sehr ich leide. (Johann Wolfgang von Goethe)
      Hallo Mäuschen,

      Am bestens finde ich immer noch wenn du ihm einfach die wahrheit sagst: Dass du angst hast mit ihm zu reden und dass du manchmal auch nicht mehr weiss wie etwas sagen ohne ihm zu verletzen.

      Ich kann sonst mich reden, wie ich reagiere, da ich auch empfindlich bin. Alles was schulmeiserisch tönt finde ich verletzend: "du solltest" "so was macht man nicht" "tu doch endlich..." "mach doch einfach..." Aber ich vermute dass du solches auch nicht sagst.

      Auf was der andere empfindet und möchte, ganz direkt gesagt, reagiere ich meistens gut. Nicht immer, aber es ist schon besser. So in der art: "Ich möchte bitte fertig reden, es stört mich wenn du mich unterbricht" "Bitte meldest du dich wenn du verspätung hast, ich finde es mühsam zu warten ohne zu wissen was los ist" "kannst du deine sachen die herumliegen bitte aufräumen? Diese unordnung stört mich".

      Bei heikele thema, wo ich schnell hochgehe, weil ich damit viel verletzt war, hilft wenn der mensch mich zuerst sagt dass er mich mag, dass er weisst dass ich mich mühe gebe und sicher nicht absichtlich andere verletze, aber trotzdem gibt es etwas dass ihm stört und er möchte mal sagen.

      Eine möglichkeit ist ihm eine brief (oder email) schreiben über dein problem mit ihm. Wenn du eine entwurf hier lässt, helfe ich dich sicher dabei!

      Oder was bei ADSler auch wirkt, ist mal abstand zu nehmen so bald er sich wieder verletzend verhaltet mit dich. Er wird schon etwas merken und sich gedanken machen. Es ist auch eine gute tricks wenn 2 ADSler (als paar oder familiemitglied) irgendwann sich gegenseitig nerven um auch aus ihre ausbrüchen nicht noch mehr porcelan zu zerschlagen.

      Es ist auch eine tricks wenn du nicht mehr weiter weiss und selber nicht ruhig bleiben kannst.

      ...
      Mein Blog: http://papillonindigo.wordpress.com/ Ein leben mit ADS... Nie langweilig!
      ...

      Als langsam reife ADSlerin habe ich mich auch abgefunden dass ich nun oft von mitmenschen verletzt werden. Anders geht es nicht! Ich sehe als keine drama wenn du bei dein freund mal eine falsche wort sagt. So ziemperlich mit dich ist er ja auch nicht. Auch wenn er auf der moment heftig reagiere, dauert es auch nicht sehr lange.

      Sicher richtig verhaltest du wenn du dich selbst bist und klappe aufmachst, nicht wenn du dauernd auf eier tanzt aus angst von seine launen. Schauen dass du mit ihm anständig redest ist immer gut, aber lass dich auch nicht zu viel von ihm so einschüchtern.

      Oft hat seine dumme bemerkungen überhaupt nicht mit dich zu tun! Vor dich hat er schon einiges erlebt, war er schon verletzt und reagiert mehr aus dem als wegen fehler von dich.

      Noch etwas dass vielleicht wirken kann (aber selber schaffe ich es selten). Wenn er mal wieder ausflippt schaust du ihm mit grosse augen 8o und fragst "was ist den mit dich los?" Da merkt er schon etwas und muss sich gedanken machen über sein verhalten.

      Meine freund ist auch so eine der vieles auf falsche hals nimmt (wir sind beide empfindlich, reizbar und impulsiv). Leider bin ich zu impulsiv um meine klappe zu halten und schon ist es passiert... Aber keine konflikt ist unten teppisch gekehrt, auch wenn es oft turbulent ist. Versöhnung kommt auch immer wieder und rasch. Es ist mühsam, aber trotzdem sage ich was ich sagen will. Sofort aus der feld gehen schaffe ich nicht immer, obwohl wir es nun immer wieder probieren.

      lg
      Mein Blog: http://papillonindigo.wordpress.com/ Ein leben mit ADS... Nie langweilig!
      Hey papillonindigo,

      ich sage aus prinzip schonmal gar nicht deine genannten beispiele, weil ich das selber absolut nicht leiden kann ;)
      Ich kann dir gerne mal meinen Brief abtippen und mal per PN schicken. vielleicht kannst du mir dabei helfen, das wäre total lieb ;)
      Abstand haben wir dadurh, dass er in Hamburg ist und ich in Kiel bin und wir beide zu tun haben. Schreiben uns sms hin und her oder telefonieren - je nachdem ...
      aber selbst bei den telefonaten ist es schwer für mich, zwar nicht so schwer wie als wenn ich vor ihm stehe aber immernoch nicht so leicht wie es bei anderen für mich ist.
      Er hat viel erlebt bzgl seiner Eltern damals (schlechte erfahrungen, verhältnis kaputt)
      Vielen Dank für deine schnelle Antwort
      Lieben Gruß
      Nur wer die Sehnsucht kennt, weiß wie sehr ich leide. (Johann Wolfgang von Goethe)
      Hallo mäuschen,

      Deine brief kannst du gut per PN mich schicken. Diese woche habe ich noch zeit. Danach arbeit ich wieder und mache einfach wenn es geht.

      Bei telefon kannst du eben auch mal aufhängen wenn es zu hitzig wird.

      Wenn er als kind viel erlebt hatte mit seine eltern ist er sehr empfindlich und nimmt vieles einfach auf falsche hals.

      Hast du mal probiert, wenn er mal verletzt reagiert ihm zu fragen was in seine kopf abgeht? Danach ist gut (aber sicher nicht einfach) ihm sagen wie es genau gemeint hatte (so was kannst du auch später sagen).

      lg
      Mein Blog: http://papillonindigo.wordpress.com/ Ein leben mit ADS... Nie langweilig!
      Ja das mache ich dann morgen ich muss heute leider noch viel für die Schule tun ...

      Aber auflegen finde ich irgendwie unhöflich und so gefetzt haben wir uns auch noch nicht, dass wir uns angeschrien haben .... nur halt lautstarke diskussionen.....

      Nee ich hab noch gar nicht gefragt.... wo die Sache mit der Bekannten von uns war, wusste ich sofort er war verletzt worden und als wir uns getroffen haben, musste er nichts sagen, ich habs gesehen...auch wenn er wieder mal eine seiner Masken aufgesetzt hatte...
      irgendwie hat er mehrere Persönlichkeiten


      lg
      Nur wer die Sehnsucht kennt, weiß wie sehr ich leide. (Johann Wolfgang von Goethe)
      Hallo Mäuschen,

      Ja, auflkegen ist unöfflich und deswegen dann zu machen wenn es zu hitzig wird. Also, wenn die grenze für dich überschreiten ist. Ich sehe es ehe als notlösung.

      Es ist auch so dass ADSler wenn sie oben auf die palme nicht mehr ansprechbar sind. Also, wenn du so was merkt bei ihm ist manchmal eine timeout nicht schlecht.

      Nee ich hab noch gar nicht gefragt.... wo die Sache mit der Bekannten von uns war, wusste ich sofort er war verletzt worden und als wir uns getroffen haben, musste er nichts sagen, ich habs gesehen...auch wenn er wieder mal eine seiner Masken aufgesetzt hatte...
      irgendwie hat er mehrere Persönlichkeiten


      Wäre gut zu fragen. Wahrscheinlich war es etwas armlosen.

      Wie meinst du mit mehrere persönlichkeiten? So wie ich von mich weiss, bin ich andere menschen oft eine rätsel. Meine verhalten ist nie wirklich konstant, ehe stimmungabhängig. ich kann auch, je nachdem mit wem ich bin, mich ganz anders verhalten, weil ich die stimmungen von andere menschen wie eine schwam aufnehme.

      es kann der eindruck geben von mehrere persönlichkeiten. ADS wird manchmal gesagt "syndrom die extremen", es heisst eben dass wir sehr wechselnhaft sind.

      Meine wechselnhaftigkeit hat mich lange auch verwirrt. Jetzt weiss ich dass es einfach zu mich gehört.

      Ist so was was du meinst?

      Oder:

      Auch etwas anders: wenn wir mit der zeit immer wieder hören müssen dass wir falsch sind, lernen wir auch eine maske auzusetzten und uns zu verstecken. Leider machen wir nicht immer so dass andere nichts davon merken...

      lg
      Mein Blog: http://papillonindigo.wordpress.com/ Ein leben mit ADS... Nie langweilig!
      gut okay das versuche ich mal .....
      Für mich ist er "das" Rätesel schlechthin... ich vermute wechselhaftigkeit bei ihm.... bzgl stimmung...
      aber letzteres würde auch zu ihm passen von beidem son bisschen?! ?(

      Die sache mit unserer Bekannten war nicht harmlos, das war eher sehr gravierend, weil es ihn wirklich sehr verletzt hatte....
      Nur wer die Sehnsucht kennt, weiß wie sehr ich leide. (Johann Wolfgang von Goethe)
      Hallo Mäuschen,

      Ich kann auch sehr verletzt sein bei sachen dass andere ehe armlos finden. Aber es ist wenn es eine wundepunkt bei mich trifft. Darum sage ich "armlos". Natürlich war für ihm sicher nicht armlos, wenn er sehr verletzt war!

      In jeden fall kannst du ihm auch noch kennenlernen wenn du darüber mehr erfährst. Vielleicht kann er dich nicht sofort eine klare antwort geben. Junge ADSler (mindenstens bis 30 jahre alt) wissen oft nicht klar was in ihnen vorgeht.

      lg
      Mein Blog: http://papillonindigo.wordpress.com/ Ein leben mit ADS... Nie langweilig!