Treffen Bundesweit (war:Berlin-Treffen Januar 2011)

      ich bin für ein Bundesweiten Treffen aller die Jenigen die schonmal drann Teilgenommen haben und Teilnehmen wollen.. irgendwo mitten in Deutschland

      was ist Berliner nimmt ihr diese Herausforderung an ? (komm mir grad wie Thomas Gottschlak vor der an Sendungsanfang den Bürgern der jeweiligen Stadt eine Aufgabe stellt :D)

      müsste doch mal irgendwie machbar sein ?
      Buffalo, definiere "Mitte Deutschlands" ;)

      Einfach aus dem Bauch raus , Kassel ... oder ... die Deutschlandkarte auf ein Stück Holz gemalt, ausgeschnitten und auf einem senkrecht stehenden Nagel ausbalanciert? ... oder ... die Geografische Mitte?

      Oder die Mitte, die sich aus den Teilnehmern ergibt, die ohne wenn und aber kommen, demnach definitiv zusagen. (Das könnte funktionieren, wenn man diese User auf eine Karte pinnt, und dann zwischen allen eine Streckenverbindung mittels Schnur herstellt)

      Letzteres, stelle ich mir aber schwer vor, und damit meine ich die definitiven Zusagen ;)
      Einfach aus dem Bauch raus , Kassel ... oder ... die Deutschlandkarte auf ein Stück Holz


      das wichtigste was ich eigentlich schreiben wollte , habe ich Holzkopf natürlich vergessen :D.. ich meinte wirklich Mitte Deutschlands.. also nähe Kassel.. damit es für alle eine Einheitliche Strecke ist in diesem sinne :)
      also, da gibt's ne userin, die kommt aus münchen und kommte einfach mit günstiger mitfahrgelegenheit. zum zweiten mal schon traf ich sie in berlin.

      ich jedenfalls würde nicht nach kassel fahren. ich fahre nach berlin. das erscheint mir für mich weit genug. habe auch eine anfahrt von gut einer stunden.

      ich glaube, buffalo wäre einfach mal mit dabei in der illustren *berlin-runde*. dann komm' doch her. ich finde es gut, wenn lange genug der termin klar ist, dann man langfristig da drum rum planen (urlaub nehmen, zimmer besorgen, günstige fahrt usw.) brila kam ja im sommer auch von weit her hierher zum treffen.

      vll. ginge auch mal wieder ein treffen in leipzig. aber: das berliner treffen nach kassel z.b. zu verlegen, ist meiner meinung nach unrealsitisch.

      lieben gruß,
      die inge.
      Inge mir selbst gehts nicht um die Anfahrt an sich, die Zeit, und um des Geldes
      nur sind viele hier die wirklich dabei sein wollen, aber wirklich jeden Cent umdrehen müssen.. daher fand ich die Idee nicht verkehrt..

      du sagst ja selbst das du nicht weiter wie Berlin Fahren willst, das denken auch bestimmt viele andere hier von ihre seite aus.. also nicht weiter wie ne Stunde von mir aus ;).. und genau deswegen fand ichs gerecht ine mitte von Deutschland, sei es die Geografische Mitte, mit Nadel ausbalanciert oder non plus ultra per halbauge ausgemacht..

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Buffalo“ ()

      Hehe, Friedi ... ;)

      Inge-Marie, ich denke, Buffalo hats nur gut gemeint, und deswegen "die Mitte" gesucht. Er sprach ja auch von einem Bundesweiten Treffen.
      Das Berlin-Treffen nach Kassel zu verlegen wäre natürlich Blödsinn.
      Genauso wäre es Quark, wenn man ein Treffen in einer X-beliebigen Stadt veranstalten würde, und 20 Leute müssten 300 km Anfahrt in Kauf nehmen, und zwei laufen bis zum Treff zu Fuß ;)
      Vielleicht ist einfach nur dieser Thread nicht für die eigentliche Frage von Buffalo geeignet :)

      Mir persönlich ist es wurscht wo es wäre, ich komme überall in Deutschland unter, und war schon in sehr vielen Ecken, zur Not penne ich auch im Auto :)
      das Berliner Treffen muss natürlich in Berlin sattfinden, da will auch keiner was dran rütteln :)
      im gegenteil wir freuen uns wen so viele beianander sind..

      das dieser Thread hier falsch für ein anderen zu organisieren ist , ist auch klarr.. es war halt ne schnaps idee es hier zu erwähnen..

      Genauso wäre es Quark, wenn man ein Treffen in einer X-beliebigen Stadt veranstalten würde, und 20 Leute müssten 300 km Anfahrt in Kauf nehmen, und zwei laufen bis zum Treff zu Fuß Augenzwinkern

      und genau darum geht es.. überall in Deutschland wäre es der fall.. nur ine mitte Deutschlands wärs Geographisch halt gerecht für alle, auch wenn jemmand 200 km entfernt wohnt, oder nur 2 geh minuten.. wenn ihr versteht :)
      seis drumm..ich hoffe im Februar ist das Berliner Treffen noch voll zähliger ;) :)
      Ich fänd z.b. das erste Juniwochenende besser, weil es da wärmer ist und man campen kann.
      Da wär auch ein Brückentag: Do, 2.6. Christi Himmelfahrt, Fr, 3.6., Sa, 4.6., So, 5.6.

      Am letzten Maiwochenende ist der ADS-Kongress in Berlin.

      Aber vielleicht finde ich Ostern auch nicht schlecht.


      Wir können ja hier die Posts noch ein bißchen tröpfeln lassen, was so an Input kommt und wer "Hier!" schreit und dann erst einen neuen Thread aufmachen.
      ~ ~ Leinen los ~ ~ Segel setzen ~ ~ Ahoi! ~ ~

      ..... &.... Frühling ist eine Einstellung! :] ...... &......
      Im Sommer habe ich wahrscheinlich viel zu tun, deshalb der Vorschlag mit Ostern/ um Ostern herum.

      Wir können ja hier die Posts noch ein bißchen tröpfeln lassen, was so an Input kommt und wer "Hier!" schreit und dann erst einen neuen Thread aufmachen.

      Ja, genau. Ich bin prinzipiell bereit etwas zu organisieren, aber ich kann es noch nicht versprechen. Erst mal sacken lassen.
      Wer keinen Mut zum Träumen hat, der hat auch keine Kraft zum Kämpfen.
      ja ihr Schnuckies :D...dann haltet euch doch mal an den Thread "Bundestreffen" ;)

      Oder ihr organisiert örtliche Treffen!!!!
      In Berlin läuft das ja auch nur an weil ich einfach mal dazu aufgerufen hab....also nicht gefragt sondern einfach gemacht :D
      Ich bin dann und dann da und wer will kommt einfach!!!
      Ein paar mussten persönlich angebettelt werden und einer auch per Telefon nochmal in den hintern getreten werden aber dann kamen sie :D
      Hat funktioniert und sich unterdessen verselbstständigt :]
      Es kommt nicht darauf an wie schnell man ist-
      sondern dass man sein Ziel erreicht
      8)
    • Benutzer online 2

      2 Besucher