Test zur Erkennung von Motivationsdefiziten

      Test zur Erkennung von Motivationsdefiziten

      Hallo Leute,

      Bei einer Internetrecherche bin ich auf diesen test der Fernuni Hagen gestoßen. Er gibt mir das Gefühl so weiter zu kommen, ich werde hier berichten.


      blue.surfer

      BTW:
      In 3 Wochen bekommen ich Nachricht, wann ich an der Uniklinik meinen ADS-Testtermin bekomme. :rolleyes:
      Power und Wahnsinn sind ein Erfolgsrezept.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „blue.surfer“ ()

      RE: Test zur Erkennung von Motivationsdefiziten

      Tja, im Februar hatte ich die Sache gepostet und nun ist es Ende Mai, irgendwie habe ich immer noch das getan, was ich schon seit 2 Jahren tun wollte.

      Der neuste Clou:

      Meine Mama und ich telefonieren jeden Tag um 19.00 Uhr miteinander und besprechen, was mir heute alles dazwischen gekommen ist...

      blue.surfer
      Power und Wahnsinn sind ein Erfolgsrezept.

      RE: Test zur Erkennung von Motivationsdefiziten

      interessant :)

      "Ihre Werte liegen oberhalb des optimalen Niveaus, im Bereich der Überkontrolle.

      Überkontrolle geht oftmals mit zu hoher Rigidität einher und verhindert damit Flexibilität und Erfolg. Sie erkennen unter Umständen Ihre eigenen Bedürfnisse nicht mehr, da Sie zu hart zu sich selbst sind.

      Als Empfehlung wollen wir Ihnen daher mit auf den Weg geben, sich zu fragen, wann und wo es Ihnen möglich ist, Ihren Bedürfnissen und Wünschen mehr Raum zu geben. Da ein ständiges Handeln entgegen den eigenen Wünschen und Bedürfnissen zu schweren psychischen Problemen führen kann, sollten Sie gegebenenfalls Ihre Ziele überdenken und/oder umplanen."
      Es kommt nicht darauf an wie schnell man ist-
      sondern dass man sein Ziel erreicht
      8)

      Willenstest

      bei mir ist alles orange:
      Ihre Werte liegen oberhalb des optimalen Niveaus, im Bereich der Überkontrolle.

      Überkontrolle geht oftmals mit zu hoher Rigidität einher und verhindert damit Flexibilität und Erfolg. Sie erkennen unter Umständen Ihre eigenen Bedürfnisse nicht mehr, da Sie zu hart zu sich selbst sind.

      Als Empfehlung wollen wir Ihnen daher mit auf den Weg geben, sich zu fragen, wann und wo es Ihnen möglich ist, Ihren Bedürfnissen und Wünschen mehr Raum zu geben. Da ein ständiges Handeln entgegen den eigenen Wünschen und Bedürfnissen zu schweren psychischen Problemen führen kann, sollten Sie gegebenenfalls Ihre Ziele überdenken und/oder umplanen.

      RE: Test zur Erkennung von Motivationsdefiziten

      coole Seite, danke für den link

      Hab den Test mal so gemacht.

      3 Ampeln auf grün -> Aha ,ok
      aber
      1 AMPEL für Konsequenzen-Kontrolle auf ROT!
      Warum nur^^ ich dachte immer ich bin nicht impulsiv^^ lol
      Info: Ein kleiner gemeiner Zwerg namens "Legasthenie", hält mich leider öfter davon ab, fehlerfrei Sätze und Wörter zu formulieren als mir lieb ist. ?(