Eure Vorsätze- und ein Tages-Notiz-Zettel für 2o1o

      Eure Vorsätze- und ein Tages-Notiz-Zettel für 2o1o

      Vielleicht mal ein ganz netter Thread, den man gleichzeitig auch als Notiz-Zettel benutzen könnte.

      Ihr braucht ja nicht nur die Vorsätze fürs ganze Jahr aufschreiben, sondern der Ein- oder Andere Vorsatz für die nächste Woche oder auch einen Tag wäre toll. Was ihr erledigen wollt oder was ihr einfach nicht vergessen möchtet ;).

      Ich fange mal an mit den meinen Vorsätzen zumindest aufs Jahr verteilt (Reihenfolge ist nix für mich und deshalb bei mir völlig unwichtig :P).

      1. Wieder ausführlich Tagebuch schreiben

      2. Weniger Rauchen - vorerst bis höchstens 1 Schachtel am Tag (imo sind es nämlich ne Menge mehr :()

      3. Mindestens 5 - lieber noch 7 kg abnehmen (bis auf 53 kg wäre toll :])

      4. das ganze mit Zumba machen (Lateinamerikanische Tänze lernen und abnehmen in Einem, das ist toll :] - und es geht im Wohnzimmer, da mach ich mich nicht vor Anderen zum Vollidioten :P - außer vor Ronya :D)

      6. Meine Buchideen ALLE aufschreiben (mit Grundgerüst)

      7. neue Schminktipps ausprobieren

      8. Mindestens 3 für mich sehr schwierige Dinge in Angriff nehmen vor denen ich mich in den letzten Jahren rumgedrückt habe :rolleyes:

      9. Mich nicht mehr so sehr anstrengen "normal" zu sein, sondern mich zu mögen wie ich bin (mach ich ja, aber noch nicht oft genug :P)

      10. Einen Job finden der mich glücklich macht (Ausbildung, Umschulung, Fernstudium, Quereinstieg, im gelernten Beruf arbeiten - alles ist drin :))

      11. Meine Freundschaften besser pflegen

      12. Wieder regelmäßig die Bücherei besuchen

      13. Weniger Hypo sein und mal wieder meiner anderen ADS-Seite eine Chance geben

      14. Wohnung weiterhin in Schuss halten

      15. Die Liebe finden

      16. Spanisch lernen

      17. Englisch auffrischen

      18. Mal wieder eine verrückte Reise machen (lang ist es her :rolleyes:)

      19. ADS-Therapie beginnen !!!

      So, das wär's erstmal. Und was mir noch einfällt kommt noch dazu :D

      Wie erwähnt könnt ihr den Fred auch für eure Tages-Notizen nutzen. Werd ich auch so machen :)

      RE: Eure Vorsätze- und ein Tages-Notiz-Zettel für 2o1o

      Alzuviel ist ungesund, zudem ich das meiste sowieso wieder nicht mache. :D
      Ausser:

      1. Mädel glücklich machen, gaaanz wichtig! :]
      2. Rauchen endgültig sein lassen zwecks Luft und Liebe und überhaupt. Viel zu teuer! (zumindest die Pflaster haben sich gerechnet. :D)
      3. Schwimmen gehen... War ich schon seit... Ha! 17 Jahren nicht mehr. *bauchpieks*
      4. Therapie anfangen und hoffen das ich mir nicht wieder selber im Weg stehe. (Ich hinterfrage einfach zuugerne und wehe, es klingt nicht logisch in meinen Ohren. Da bin ich furchtbar)

      Das sind so die wichtigsten Sachen derzeit.
      Zwei Sachen lass ich einfach auf mich zukommen, den Rest muss ich selber in Angriff nehmen und vorallem dabeibleiben. ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Brila“ ()

      ....mir reicht`s, wenn ich es schaffe, meine Essgewohnheiten wieder umzustellen....

      Diese gemeinen unstrukturierten Feiertage aber auch!

      Werde jetzt wieder mit SiS beginnen und hoffentich bald wieder in die alten Klamotten reinpassen.

      DAS reicht...alles andere ist nicht wichtig, ausser noch ein bisschen(!) Sport vielleicht....
      " Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist, um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war. "
      Gute Idee der Thread!!

      Ruby, du hast so vieles aufgeschrieben, das auch auf mich zutrifft, das ich jetzt grade mal ganz dreist copy&paste anwende.

      Aber zuerst mein Motto für 2010:
      Leben in Wohlstand und Zufriedenheit!
      Und damit das auch klappt, muss ich einige Dinge in Angriff nehmen:

      1. einen Job finden der mich glücklich macht und von dem ich gut leben kann

      dazu muss ich auf jeden Fall

      2. mein Englisch und auch einen Teil meiner Kenntnisse aus dem Studium auffrischen

      und am besten auch direkt

      3. Spanisch lernen (alternativ Russisch oder Türkisch)

      4. Wohnung auf Vordermann bringen, mein Wohnzimmer renovieren und endlich die ganzen Bilder aufhängen, die hier zum Teil seit 3 Jahren schon rumstehen

      5. meine Freundschaften besser pflegen

      6. mehr auf mich selber und meine Bedürfnisse achten
      Gott hat mich erschaffen, und die baut keine Scheiße!!
      Mit meinem "Wohnung auf Vordermann bringen" Vorsatz happich mich aber mal selber gekniffen... habe mir gedacht: heyho, machste zuerst mal die Ablage, und verräumst alles, damit auch wieder Platz und alles frei ist => doofe Idee, habe mich total verzettelt, Driss! Nun sieht das Wohnzimmer so gar nicht mehr ansehnlich aus, und -eigentlich- happich auch keinen Bock mehr, aber wenn ich DAS jetzt liegen lassen, feiern die Viechers hier gleich ne Rutschpartie auf auf Abrechnungen und Belegen und ich bekomme wieder einen Heulkrampf *grummelgrummel*
      Gott hat mich erschaffen, und die baut keine Scheiße!!
      Auf die Schnelle Jahresplan (wird sicher noch vervollständigt :D)

      1. Jugendamt informieren und Besuchsregelung mit dem Vater der Kleinen finden

      2. Einen guten, geregelten Alltag für die Kleine hinkriegen

      3. Nie wieder in die Stadtbücherei gehen (136 Euro Gebühr heute 8o ?( ;( ;( ;( :evil:)

      4. weniger im Forum schreiben....mehr im Leben stehen

      5. 3 Jahre Papiere sortieren und abheften

      6. Klamottenberge fertig sortieren und wegschicken

      7. meinen geliebten Engel endlich in die Arme schliessen

      8. Sport- und Schwimmkurs mit der Kleinen besuchen

      9. gesund bleiben

      10. wieder richtig kochen

      11. Studiencoach kontaktieren und überlegen wie's mit dem Studium weitergehen soll (FH wechseln, auf Bachelor umstellen...etc.)

      12. meiner Ärztin von meinen Erfolgen vorschwärmen und die Therapie vorantreiben (MPH anfangen)

      13. Mutter-Kind-Kur beantragen

      14. eine noch bessere Mama sein (garnicht mehr schreien....auch nicht vor meinen Tagen :rolleyes:)

      15. wieder ich selber werden :D
      Es kommt nicht darauf an wie schnell man ist-
      sondern dass man sein Ziel erreicht
      8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Schilfrose“ ()

      Original von Käsekuchen
      5. 3 Jahre Papiere sortieren und abheften


      mache ich grade, und es ist echt nicht witzig *seufz*


      Oh weh, das steht auch bei mir an ;( !!!

      Hab heute zumindest meine Apotheke, Gassi, Kumpel und Bank geschafft. Eingekauft und mein Guthaben aufgeladen :]. Aber die Wohnung sieht immer noch chaotisch aus - ach menno :(...

      Na ja, morgen auf ein Neues:

      - Spätestens um 9.00 Uhr aufstehen (was bedeutet das ich heute bei Zeiten schlafe)

      - Gassi gehen (3 mal)

      - Wohnung aufräumen (Heizungsableser kommt 14.00 Uhr - wehe er kommt eher :evil:)

      - Wohnung Kehren und Wischen *wäähh* :rolleyes:

      - Treppe machen (dringend! Meine Nachbarin killt mich sonst :rolleyes:)

      - Tabak, Brötchen und Hundifutter einkaufen
      Ich schau auch mal für dies Jahr:


      - Job verlängert kriegen

      - noch ein bisschen mehr Spaß mit den Kids haben

      - nicht ALLES so krumm nehmen, nur jedes zweite oder so

      - Kur so beantragen, dass ich sie in den einzig freien drei Wochen hinkriege

      - mehr im Moment leben, weniger Grübeln

      - wie bisher nicht zunehmen, evtl das eine oder andere kg fortjagen

      - schwimmen gehen

      - Fortbildung ohne viel Kosten auf die Reihe kriegen

      - den Nachlass hinter mir lassen, der auf mir lastet

      - häufiger Freunde treffen

      - diese doofen sozialphoben Schwachsinnigkeiten ablegen

      - Spazieren gehen

      - jeden Tag in jedem Zimmer 5 Minuten aufräumen



      So, jetzt ist mir schon schwindelig davon....
      Et wat gor is,
      Drink wat klor is,
      Red wat wohr is! 8)

      RE: Eure Vorsätze- und ein Tages-Notiz-Zettel für 2o1o

      Original von Brila
      Alzuviel ist ungesund, zudem ich das meiste sowieso wieder nicht mache. :D
      Ausser:

      1. Mädel glücklich machen, gaaanz wichtig! :]
      2. Rauchen endgültig sein lassen zwecks Luft und Liebe und überhaupt. Viel zu teuer! (zumindest die Pflaster haben sich gerechnet. :D)
      3. Schwimmen gehen... War ich schon seit... Ha! 17 Jahren nicht mehr. *bauchpieks*
      4. Therapie anfangen und hoffen das ich mir nicht wieder selber im Weg stehe. (Ich hinterfrage einfach zuugerne und wehe, es klingt nicht logisch in meinen Ohren. Da bin ich furchtbar)

      Das sind so die wichtigsten Sachen derzeit.
      Zwei Sachen lass ich einfach auf mich zukommen, den Rest muss ich selber in Angriff nehmen und vorallem dabeibleiben. ?(


      hee hamster backe...was iss denn bei dir Logisch...? LOL...süss...
      Mädels glücklich machen aha...wieso muss man sich das als vorsatz nehmen...lol sagen männer nicht immer das sie da skönnen von natur aus..und sind da doch sehr Überzeugt von sich selbst...iss das bei dir nicht so.??

      lg

      lg
      Das Leben ist ein Film, in dem man leider nicht immer die Hauptrolle spielt....!
      So, bin auch wieder von meinem kleinen "Silvesterurlaub" zurück:

      Das Jahr ansich hat scheiße angefangen, hab üblen Beziehungsstress gerade...

      Trotzdem hab ich ein paar Wünsche auch wenns mir grad schwer fällt an ihre Erfüllung zu glauben.

      Ich möchte 2010 meinen Traumstudienplatz kriegen, den Führerschein machen, ausziehen und endlich in der Lage sein, aus mir das rauszuholen was in mir steckt.
      is zwar schon fast mitte des Jahres, aber was solls :D

      ich brauch dringend noch Möbel, ja die kauf ich ungern, stopf lieber alles in die kleinsten Ritzen :rolleyes:
      - Kleiderschrank für die Jungs
      - Küchenschränke
      - Leipziger Zoo endlich mit den Kids gehn - Ruby, willste mit?
      - Stube in selbige verwandeln, also Schränke kaufen, vielleicht auch Sofa
      Ich bat mich selbst um Asyl & nahm mich bei mir auf,
      doch ich wurde mir schnell zu viel & warf mich wieder raus.
      Aber sicher will ich mit :] !!!

      Ich muss demnächst dringend:

      - Die ollen Kisten- und Krams wegschaffen die nach dem Einräumen übrig geblieben sind

      - Mit meiner Mom einen neuen, kleineren Küchentisch kaufen

      - Meine Wohnung streichen

      - Abtennwand (Schiebewand) für die Küche kaufen und anbringen

      - Endlich mal den kleinen Schiebeschrank zusammen basteln der hier seit letzten Sommer in der Ecke steht und gerade mal ne Stunde der Aufmerksamkeit bedarf :rolleyes: :P...