Der Heute-werde-ich .... erledigen-und-als-Belohnung ... - Thread

      Der Heute-werde-ich .... erledigen-und-als-Belohnung ... - Thread

      Heute werde ich
      ... postwendend aufbrechen um in der Stadt noch was zu kopieren vor dem Termin

      und als Belohnung...
      mir in der Stadt irgendeine Kleinigkeit leisten (ein Buch?)
      ~ ~ Leinen los ~ ~ Segel setzen ~ ~ Ahoi! ~ ~

      ..... &.... Frühling ist eine Einstellung! :] ...... &......
      Hi Amira,

      das mit den Kopien war ein Schmarrn, da wäre überhaupt keine Zeit mehr dazu gewesen, wie ich später gemerkt habe, aber so bin ich zumind. fast pünktlich zum ursprünglich geplanten Termin gekommen.

      Als Belohung gabs einen immerwährenden Geburtstagskalender und einen A6-Notizblock, hatte ich beide schon länger im Auge/auf der Liste.

      Buch habe ich im Endeffekt keines gekauft, aber in der Buchhandlung noch ein wenig in einem ADS-Buch geschmökert, in dem ein Kapitel die einzelnen Baustellen/Aspekte der ADS gesondert nennt.

      Heute werde...
      ich in der Art versuchen, mal mein individuelles "Störungsbild"/Muster zusammenzustellen. Bin gespannt, was raus kommt.

      ...und als Belohnung
      Puh, da fällt mir nix ein.
      ....eine bunte Liste mit Sachen zusammenstellen, die ich als "Belohnung" empfinde, sie aufhängen und mir eines aussuchen.

      Nachdem sich nun das Forumsdesign farblich schon mit den Pflanzen solidarisiert:
      @Peppi und Amira: was machen Eure?;-)

      lg, Planlos
      ~ ~ Leinen los ~ ~ Segel setzen ~ ~ Ahoi! ~ ~

      ..... &.... Frühling ist eine Einstellung! :] ...... &......

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Planlos“ ()

      @Planlos: Tolle Idee mit der Belohnungsliste! Ich hab ja auch große Schwierigkeiten, mir was zu gönnen, mich um mich selbst gut zu kümmern.

      Die Pflanzen darben leider immer noch zum größten Teil. ;( Hab trotzdem bisschen Geschirr weggeräumt. Jetzt die Pflanzen ... und ich mach das jetzt gleich. *mich an den Schultern pack und zur Gießkanne schubs*
      Glück ist ein Stuhl, der plötzlich dasteht, wenn man sich zwischen zwei andere setzen will.
      George Bernard Shaw
      Ja, geschafft. Göttin sei Dank, die waren nämlich wichtig.

      Morgen muss ich wieder arbeiten. Ohjee. Nicht, dass ich meine Arbeit nicht gern mache, nur wächst dann wieder mein häusliches Chaos doppelt schnell. :rolleyes:

      Planlos, wie sieht es bei Dir aus?
      Glück ist ein Stuhl, der plötzlich dasteht, wenn man sich zwischen zwei andere setzen will.
      George Bernard Shaw
      Naja, ich habe zwar das gemacht, was ich geschrieben habe, aber großartig zufrieden bin ich nicht:-(

      Habe zum Thema "Belohnungszentrum" gegoogelt.
      Mich würde interessieren, ob man das irgendwie "trainieren" kann.
      Oder ist die Abwesenheit von schlechtem Gewissen schon Belohnung genug, das kanns doch nicht sein....

      Ich würde immer noch gerne wischen heute...
      ...mal sehen.
      ~ ~ Leinen los ~ ~ Segel setzen ~ ~ Ahoi! ~ ~

      ..... &.... Frühling ist eine Einstellung! :] ...... &......
      Recherchieren kann schon manchmal frusten, wenn man nicht gleich das Richtige findet. Meine Therapeutin meinte mal zu mir (und das hab ich mir an die Wand gepinnt): "Das Bemühen zählt, nicht nur das Ergebnis!"

      Ich müsste auch noch das Wohnzimmer wischen. :rolleyes:
      Glück ist ein Stuhl, der plötzlich dasteht, wenn man sich zwischen zwei andere setzen will.
      George Bernard Shaw
      ich glaube, man kannes trainieren.. ich zumindenst habe es getan.. aber vieles, was ich gelernt habe in 1,5 Jahren Therapie, ist für mich nicht ganz greifbar.. also, irgendwann "saß" das Gewünschte einfach..
      Momentan beschäftige ich mich beruflich mit dem Lernen von ADS-Kindern... das ist sehr schwierig für die, weil die teilweise noch gar kein Belohnungs-Motivations-System haben.. es ist auch immer sehr grenzwertig, weil die 2 Jungs, die ich da habe, alles "scheisse" finden, und auf nichts Lust haben... Auf die Frage, was er denn für die Aufgabe bekommt, habe ich gesagt: "du darfst dich danach davon in der Schaukel ausruhen".. fand er zuerst total schwachsinnig, nach einigen Stunden, fand er das total gut. denn immer noch besser als Aufgabenzettel.
      das ist super-schwierig, aber trainierbar..

      heute. miete überweisen, Wäsche waschen und Bügeln, eine mail schreiben..

      so: Belohnung: hat heute eigentlich auch mit den Aufgaben zu tun: ich darf dabei den ganzen tag zuhaus bleiben und nebenbei Sitcoms schauen, was mir ja echt Spaß macht..
      Toller Hund gesucht? www.pelznasen-in-Not.de
    • Benutzer online 1

      1 Besucher