ADHS - Deutschland e.V.

      ja, so ist das leider. alle müssen um anerkennung kämpfen. bei behinderung oder krankheit ist das natürlich noch mal anstrengender als es eh schon ist. daher macht es sinn, sich zusammen zu schliessen, damit man mit seinen problemen nicht allein steht. für AD(H)S gibt es da z.b. adhs-deutschland.de/ die setzen sich für uns ein, machen auch mal ne öffentliche aktion, veranstalten demos usw. im moment gibt es aber leider noch keine aktion für o.g. urteil - kann ja noch kommen.

      lg Sanne

      p.s. lese ich aus deinem post ein fünkchen optimismus heraus!? :)
      finde heraus was dir guttut!
      kostets was bei der seite mitglied zu werden? da muss man bei der anmeldung seine bankdaten angeben, irgendwie wirkt das dadurch suspekt

      ah scho gefunden egal post kann gelöscht werden :p
      Manche Menschen sehen die Dinge, wie sie sind, und Fragen: "Warum?"

      Ich träume von Dingen die es noch nie gegeben hat, und frage: "Warum nicht?"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Shinji“ ()

      die mitgliedschaft kostet 40 euro im jahr und die mitglieder arbeiten ehrenamtlich. das geld fliesst in infomaterial, vorträge, workshops, fortbildungen, aktionen usw.. ich finde das gut angelegt, weil unser anliegen nur mit aufklärung (betroffene, ärzte, öffentlichkeit) voran kommt. wenn man schon selber seinen hintern nicht hoch kriegt, so wie ich ;) kann man wenigstens was in den grossen topf werfen. und gemeinsam sind wir viel stärker als in kleinen grüppchen oder gar allein.

      vg Sanne
      finde heraus was dir guttut!
      Also 40 Euro wären mir wert.
      Ich würde alles machen damit die ***eiß Kassen da was übernehmen

      ich komme mir da echt verarscht vor!


      Aber sagt dochmal eins...

      werden die ADHSler die in den 90ern oder anfang 2000 abgetestet worden sind nicht langsam mal erwachsen ??
      Warum KAPIEREN die da oben nicht, dass ADHS im Erwachsenenalter nicht verschwindet!!

      was denken die sich ?? ach ADHS wäre NUR Hyperaktivität ???
      Wenn ich schon höre : Ja ADHS immer Zappelphillip
      und sowas gibt es bei Erwachsenen nicht

      Was ist mit dem Träumersyndrom wie bei mir ?
      Verstehen die nicht dass die Gesellschaft vollste Einsatzbereitschaft erwartet ??

      ich meine Kinder brauchen das sicherlich auch

      aber wir Erwachsene sind doch viel viel schlimmer betroffen,
      wir müssen im Job Funktionieren und schnell und Flexibel sein.
      Kinder haben doch nie die Belastung wie Erwachsene!!

      Ich als jemand der Studieren will kann sich das alles nicht Leisten!
      da erwartet man noch von jemand der ADHS hat nebenbei zu arbeiten, neben dem Studium
      ja sicher

      und dann wundert man sich, dass wir so einen Studentenmangel haben bzw einen Mangel von Leuten mit Diplom.

      Echt tolle Gesellschaft, danke!!!!
      Original von oregano666
      Also 40 Euro wären mir wert.
      Ich würde alles machen damit die ***eiß Kassen da was übernehmen


      freut mich, dass du dich dafür begeistern kannst :)
      aber erwarte bitte nicht, dass die umsetzung deiner interessen sofort erfolgt ;)

      es lohnt sich aber ganz bestimmt, da mitzumachen. ich z.b. habe schon einige workshops und veranstaltungen besucht und gehe regelmässig zur SHG, so dass ich meinen beitrag gern zahle, schliesslich bekomme ich eine menge zurück. und wenn wir immer mehr werden, werden wir auch immer stärker und können irgendwann mitreden, wenn entscheidungen gefällt werden.

      vg Sanne
      finde heraus was dir guttut!
      Original von Kalt

      Vielleicht mögen sie auch keine Saarländer. *seufz*


      /ironie on

      Naja Saarland liegt zwar neben Bayern aber ist ja nicht Bayern, von daher kanns eigentlich nicht daran liegen :D

      /ironie off
      "Nie hat ein Dichter die Natur so frei ausgelegt, wie ein Jurist die Wirklichkeit. "(Jean Gidoux)