So geht es mir gerade - ein neues Spiel

      Laune: Bissig, traurig, ängstlich, deprimiert :rolleyes:

      Musik: Celtic Woman rauf und runter

      TV: Stromlos

      Buch: Google

      Essen: Reste von gestern

      Trinken: Kaffee

      Wetter: Bewölkt, Trüb

      Tätigkeit: Bloß nicht eingraben, weitermachen. :rolleyes:

      Klamotten: "Luftig"

      Frisur: sitzt

      Hyperfokus: -/-

      Gedanken: Alles! Und es hört einfach nicht auf. :rolleyes:

      Grüße: Ausnahmslos alle!

      RE: So geht es mir gerade - ein neues Spiel

      Laune: erstaunlicherweise trotz grauem Wetter, Trägheit und Saubude ...sehr gut ?(...man könnte fast meinen ziemlich fröhlich ?( :tongue:

      Musik: heute morgen meinen I-Pod mit der absolut gigantischsten Lieblingsmusikbeladung (da fing meine gute Laune an...auf dem Fahrrad mit guter Musik im Ohr :D)

      TV: Heute Abend wieder

      Buch: Fachliteratur über die verschiedenen Arten des "Müde-seins" und wie man sich aus der andauernden Mattheit befreien kann

      Essen: grade eben den Nudelsalat von gestern der wegen meiner Verpeiltheit erst in die Kita kam als das Buffet bereits vorbei war....da kann ich noch 3 Tage von essen wenn ich nicht bald meinen Nachbarn erreiche und ihm was runterbrinen kann.

      Trinken: ja...noch einen Kaffee wär nicht schlecht!

      Wetter: graugraugrau...und windig kalt

      Tätigkeit: Emils schreiben, mich auf meine bevorstehenden Reisen freuen, das Chaos in der Wohnung gekonnt missachten, Tauziehen gewinnen, rauchen, versuchen das Amt endlich zu erreichen, und was man an einem "faulen" Tag sonst so alles macht :tongue:

      Klamotten: Stretch-Jeans und bequemes Streifenpolosweatshirt....Socken hab ich auch an :tongue:

      Frisur: öööhm...heute noch nicht gekämmte und hinten zusammengewurschtelt

      Hyperfokus: grad keinen

      Gedanken: Juhuu....nächste Woche die Münchner wiedersehen, juhuuu ....Anfang April meine gelieben Franzosen alle wiedersehen und ne geile Zeit da haben....juhuuuu.....anfang Mai bei meiner lieben Freundin während der Excursion in Wien wohnen....labern ohne Ende....
      uppss...ich sollte meine fertig zu schreibenden Arbeiten nicht vollkommen in den Hintergrund drängen!...erst Recht nich meine schwankende Finanierung der nächsten Monate schleunigst regeln und die entsprechenden Anträge suchen, ausfüllen und abgeben :rolleyes:

      Grüße: an alle die mich vemisst haben :tongue:
      Es kommt nicht darauf an wie schnell man ist-
      sondern dass man sein Ziel erreicht
      8)
      Laune: fertig mit der Welt

      Musik: Muse: Sing for Absolution

      TV: Kein Bock

      Buch: dito

      Essen: den Rest des Mittagessens...ein halbes belegtes Brot...irgendwann nachher

      Trinken: hm...vielleicht Tee? Weiß nicht.

      Wetter: kalt, nass

      Tätigkeit: Grübeln, Grübeln, Grübeln, Kopfkino-Schwindel kriegen und ziellos in der Wohnung rumirren

      Klamotten: vorhanden

      Frisur: hängt so rum

      Hyperfokus: meine Zukunft, bzw. wie ich die nächsten paar Wochen überstehe und was danach kommt

      Gedanken: finster...sehr sehr finster und sadistisch

      Grüße: uh...an alle die jetzt noch nicht weggelaufen sind?
      Laune: irgendwo zwischen total entspannt und absolut ruhelos

      Musik: Radio

      TV: in ein paar Wochen wieder

      Buch: Gelbe Seiten - auf der Suche nach dem Mietvan :)

      Essen: Salat mit Hähnchenschnipseln-yummy :P

      Trinken: viel zu wenig, vorzugsweise Cappu :)

      Wetter: frühlingshaft

      Tätigkeit: Arbeitsrecht durchforsten, Papiere sortieren, 6 Packen Taschentücher pro Tag verbrauchen...und es ist kein Ende in Sicht X(

      Klamotten: bequeme Hose, wolliger Pulli

      Frisur: nach hinten gekämmt und nass vom Duschen

      Hyperfokus: das Gespräch morgen...was sag ich genau, damit ich mich nicht ins Abseits befördere?

      Gedanken: überall. Feuerwerk im Hirn

      Grüße: An alle..hallo, schön dass es euch gibt! :)
      Laune: okay (hab gut ausgeschlafen)

      Musik: gerade keine

      TV: habsch nich, brauchich nich

      Buch: Gaaanz toll: "Zeit - der Stoff aus dem das Leben ist" -schreibt auch ganz viel über Bewußtsein und Aufmerksamkeit und zeigt, daß wir gar nicht sooo schräg sind.

      Essen: Chili con Carne (selbst gemacht!!)

      Trinken: Fanta. Gleich: Espresso :-)

      Wetter: sonnig, aber immer noch viel zu kahahahalt

      Tätigkeit: rumhängen, mit Kindern spielen, entspannen. Heute abend: Üben fürs Probespiel um einen neuen Job.

      Klamotten: schlabber

      Frisur: gar keine. Wäre mal wieder was dran zu tun :-)

      Hyperfokus: wünsch ich mir für die Probespielvorbereitung noch!

      Gedanken: zu viele und zu durcheinandere.

      Grüße: an Euch alle!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Bassmeister“ ()

      Laune: gehts so etwas angespannt

      Musik: Hör grad die Rabenballade

      TV: keine Lust

      Buch: derzeit keines

      Essen: Suppeneintopf

      Trinken: Smoothie und Wasser

      Wetter: Trüb

      Tätigkeit: faul rumsitzen und zu nix lust haben gäääähhhhnnn

      Klamotten: was ich anhabe

      Frisur: geglättet hat mein bruder gemacht

      Hyperfokus: könnt ich gut brauchen

      Gedanken: sind wirr

      Grüße: an alle
      Das größte Glück ist, sich da zu kratzen wo es grad juckt ;)

      RE: So geht es mir gerade - ein neues Spiel

      Laune: keine Ahnung....zu müde um ne Laune zu haben :rolleyes:

      Musik: nö...da müsst ich ja aufstehen...ansonsten dudelt den ganzen Tag das Klassikradio

      TV: Nachher Life anschauen

      Buch: komm nicht dazu

      Essen: vorher Tortellini mit Spinat und Parmesan

      Trinken: Grade Kaffee....aber hab mir mal wieder ein Ginger Ale gegönnt und freu mich darauf nachher

      Wetter: niesel

      Tätigkeit: versuchen aufzuwachen

      Klamotten: graue Cordhose und pinkes, Ärmelloses Oberteil mit Minnimaus drauf :D hihi

      Frisur: seit 3 Tagen ungekämmt...deshalb verwegen lockig :D

      Hyperfokus: grad keiner

      Gedanken: was für ein verschwendeter Tag :rolleyes:

      Grüße: an alle die mich kennen
      Es kommt nicht darauf an wie schnell man ist-
      sondern dass man sein Ziel erreicht
      8)
      Neuer Tag - alles ganz anders


      Laune: grummelig, trotz angenehmer Nacht

      Musik: lambda bass project

      TV: hab ich immer noch nicht.

      Buch: "Wer wandert, braucht nur, was er tragen kann - Bericht über ein einfaches Leben (von Anne Donath)

      Essen: Kartoffelsuppe

      Trinken: Johannisbeersaft (namnam!)

      Wetter: trüb, ab und zu schauer, kühl

      Tätigkeit: Küche säubern, Pflanzen duschen und umtopfen, Leben sortieren

      Klamotten: oben blau unten grau

      Frisur: Sturmfrisur

      Hyperfokus: warte ich immer noch drauf

      Gedanken: an die Möglichkeiten und welche ich davon leben will. Und an das Geld, das leider immer noch alle ist. X( (Spenden per PayPal und auf die über PN zu erfragende Kontonummer sind willkommen ;) )

      Grüße: an alle, die mich kennen! :)
      Laune: :)

      Musik: Jason Mraz

      TV: später

      Buch: Elisabeth George

      Essen: Brot und Salat

      Trinken: Holunderblütensaft. Lecker! =)

      Wetter: jetzt wieder sonnig

      Tätigkeit: rumdaddeln

      Klamotten: Shorts und T-Shirt

      Frisur: neu, aber noch unfotografiert

      Gedanken: an morgen und alles, was ich dafür noch tun muss

      Grüße: Alle :)
      Laune:
      mehr als gut ... depri und schlechte laune seid wochen komplett weg ..

      Musik:
      In Extremo

      TV:
      steht hier rum :D

      Buch:
      hab ich schon welche in kisten verpackt

      Essen:
      kein hunger ...

      Trinken:
      cappu

      Wetter:
      trüb und windig

      Tätigkeit:
      wach werden und dann aufräumen ... bissl budenzauber betreiben und wieder bissl einpacken

      Klamotten:
      hab ich an und diese sind wie soll es auch anderes sein schwarz wie immer

      Frisur:
      kommt noch

      Hyperfokus:
      umzug, jobsuche und das lied küss mich von in extremo

      Gedanken:
      alle gedanken sind nur positiv

      Grüße:
      @all
      Ich bin kein Engel...nichts Besonderes...ich mache Fehler...
      ich bin nicht perfekt..manchmal verrückt..aber wenigstens bin ich ich selbst
      Laune: Laune?

      Musik: BWV 44

      TV: wozu??

      Buch: "Fast nackt - mein abenteuerlicher Versuch, ethisch korrekt zu leben"

      Essen: Apfel.

      Trinken: Wasser

      Wetter: Regen

      Tätigkeit: wach werden, aufräumen, Rechnungen bezahlen, Bass üben

      Klamotten: Jeans, T-Shirt

      Frisur: 11 Uhr hab ich nen Friseurtermin

      Hyperfokus: lässt immer noch auf sich warten

      Gedanken: wie komm ich vom Rechner los?

      Grüße: an alle die gegrüßt werden wollen.
      Laune: Glücklich... Denk ich :D

      Musik: Nerina Pallot - Sophia

      TV: Hauptsache lustig

      Buch: Wie hieß das noch mal...Ach ja.. Leichenblässe von Simon Beckett

      Essen: Pudding !

      Trinken: Wasser ...

      Wetter: Zu heiß.. Ich sterbeee !

      Tätigkeit: Musik hören... und so..

      Klamotten: Hotpants und T-Shirt :)

      Frisur: Offen

      Gedanken: 'Lalalalaa.. Dubdiduu... Yeah!'

      Grüße: ... Nö :)
      Die letzten Worte eines Co-Piloten: "Was meinst Du mit 'Ich hab vergessen zu tanken'?"
      Laune: bissl undefinierbar

      Musik: Tyga feat. Adele - Reminded (nd zwar in Dauerschleife bestimmt schon 4h)

      TV: zum Frühstück lief VOX, jetzt läuft VOX ohne Ton, weil ich Musik hör...

      Buch: Ich lese grade zwei ADS-Bücher u.a. "Lass mich, doch verlass mich nicht"

      Essen: danke für die Erinnerung, ich muss die Scampis aus der Tiefkühltruhe holen, sonst gibts gleich nix... :)

      Trinken: Wasser ...

      Wetter: Sieht nach Gewitter aus, aber ich angenehm von den Temperaturen

      Tätigkeit: Bad putzen, chatten, Musik hören...

      Klamotten: Ich renn in Tank Top und Panties (neumodischer Schlüpfer) zu Hause rum :D

      Frisur: Zopf

      Gedanken: nix was heraussticht...von allem n bissl

      Grüße: hmm, wüsste grad nicht an wen, daher einfach mal das Forum grüßen :D
      *~* Ich bin nicht anders, ich tanz nur ab und zu aus der Reihe*~*
      Laune: entspannt und gut drauf (im gegensatz zur letzten woche)

      Musik: vorhin aus nostalgiegründen air - moon safari, im moment nix

      tv: guck ich nur tatort (heute abend also) und sandmann mit tochterkind, sie ist aber grad nicht da, also guck ichs auch nicht. ansonsten ist die kiste aus.

      buch: ich lese mehrere paralell:
      - 50 einfache dinge, die sie tun können, um die welt zu retten und wie sie dabei geld sparen
      - sturmhöhe von emily bronte

      essen: vegetarische pizza

      trinken: sprudelwasser und milchkaffee

      wetter: heiß und sonnig

      tätigkeit: hab grad die komplette wohnung aufgeräumt, spüli ein-uns ausgeräumt und mache nun pause

      klamotten: bikini

      frisur: hochgesteckt. offene haare wäre mir zu warm.

      gedanken: wann mein freund und kind nun hier wieder eintrudeln.

      grüße: an alle alleinerziehenden studentinnen mit adhs. ich bewundere euch!
      Hinfallen. Aufstehen. Krone richten. Weitergehen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Sansibar“ ()

      Laune: entspannt und gut drauf (im gegensatz zur letzten woche)

      Musik: vorhin aus nostalgiegründen air - moon safari, im moment nix

      tv: guck ich nur tatort (heute abend also) und sandmann mit tochterkind, sie ist aber grad nicht da, also guck ichs auch nicht. ansonsten ist die kiste aus.

      buch: ich lese mehrere paralell:
      - 50 einfache dinge, die sie tun können um die welt zu retten und wie sie dabei geld sparen
      - sturmhöhe von emily bronte

      essen: vegetarische pizza

      trinken: sprudelwasser und milchkaffee

      wetter: heiß und sonnig

      tätigkeit: hab grad die komplette wohnung aufgeräumt, spüli ein-uns ausgeräumt und mache nun pause

      klamotten: bikini

      frisur: hochgesteckt. offene haare wäre mir zu warm.

      gedanken: wann mein freund und kind nun hier wieder eintrudeln.

      grüße: an alle alleinerziehenden studentinnen mit adhs. ich bewundere euch!
      Hinfallen. Aufstehen. Krone richten. Weitergehen.
      Laune: müde wie so oft aber ganz gut

      Musik: Wechselohrwurm

      TV: Läuft im Hintergrund

      Buch: Patrick Dunne - "Die Pestglocke", Verena Reichle - "Die Grundgedanken des Buddhismus", R. W. Pinson - "Götter- und Heldensagen" und Kelley Armstrong - "Nacht der Wölfin"

      Essen: Jägerbraten mit Pilzen

      Trinken: Leitungswasser

      Wetter: angenehm kühl

      Tätigkeit: Kochen

      Klamotten: Dunkel

      Frisur: wächst langsam raus

      Hyperfokus: grad nicht

      Gedanken: Wochenend(ver)planung

      Grüße: an alle
      I’m still confused, but on a much higher level.

      RE: So geht es mir gerade - ein neues Spiel

      Laune: etwas verkatert muffelig :rolleyes:

      Musik: Tigerentenclub

      TV: ebenso

      Buch: Fachtagung Instantsetzung von historischem Ziegelmauerwerk und Terracotten :D

      Essen: erstmal nur Kaffee...nachher Rührei

      Trinken: na Kaffee! estern Abend zuviel Rotwein

      Wetter: sonnig frisch

      Tätigkeit: aufwachen

      Klamotten: ADS-T-Shirt und zu große Schlabberleggin

      Frisur: 3 Tage ungekämmt....also verfilzt und halbe Dreadlocks hinten zusamengewurschtelt

      Hyperfokus: ADS-Phase rumbekommen

      Gedanken: noch nicht eingeschaltet

      Grüße: an alle Chatter :D
      Es kommt nicht darauf an wie schnell man ist-
      sondern dass man sein Ziel erreicht
      8)
      • Laune: unterdurchschnittlich, immerhin kann es nur besser werden..

      • Musik: noch nichts, aber damit hier was steht.. so, jetzt läuft Klassik;"To Become von Ludovico Einaudi", damit bekomm ich bessere Laune.

      • TV: fast immer aus, so auch jetzt.

      • Buch: ein Hörbuch, das ich schon länger rumliegen habe.. Hab's vor ein paar Tagen nur gehört, weil ich dachte, dass ich damit besser einschlafen kann.. HA! von wegen. Das ist echt total spannend. Es ist "Der Mann aus St. Petersburg" von Ken Follett.

      • Essen: an dieser Stelle meldet sich man selten präsenter Gedanke an Hunger.

      • Trinken: hab gerade lust auf.... auch Kaffee, da geht gerade nichts anderes.

      • Wetter: sieht von hier aus wie bewölkt und etwa 17° kalt. Nicht sehr erbaulich.

      • Tätigkeit: Jetzt im Bett liegend Musikhören, dabei wachwerdend und bessere Laune entwickelnd. An dieser Stelle dafür danke an den Threadersteller

      • Klamotten: Ein Polohemd, dass ich gestern Abend auch anhatte, hab's nicht mehr geschafft, mich umzuziehen. Immerhin hab' ich's bei der Hose geschafft. Eine knielange Schlafanzughose in Camouflage Look.. (wie schön, dann bin ich bei nächtlichen Schlafwandler Ausflügen auf der sicheren Seite =D)

      • Frisur: mal eben die Webcam anmachen.. und.. jaa: also: Haare platt vom Helmtragen und pennen. Schaut gruselig aus.

      • Hyperfokus: nope... gerade total zerstreut.

      • Gedanken: muss.. auf.. stehen... Kumpel wartet auf mich. Schlechtes Gewissen. Warum bin ich so demotiviert? :S

      • Grüße: an die Chatter von gestern Abend :3 Ihr Schlingel ihr =D
      I felt a cleaving in my mind
      As if my brain had split,
      I tried to match it - seam by seam,
      But could not make them fit.


      Emily Dickinson

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Jules7891“ ()