ADS ist...

      ... wenn man in der Badewann liest, einschläft, um 19:35 aufwacht, es Dank eines guten Sprints sogar noch schafft die reparierten Stiefel im Einkaufszentrum vor 20h abzuholen, die man am abend anziehen will und dabei die Idee hat ein "ADS ist..."-Thema ins Forum zu stellen.

      :-)
      ~ ~ Leinen los ~ ~ Segel setzen ~ ~ Ahoi! ~ ~

      ..... &.... Frühling ist eine Einstellung! :] ...... &......
      ... leider auch, wenn die Umwelt immer nur sagt: "das bildest Du Dir ein, jeder ist mal verpeilt".


      ... leider auch, wenn das Umfeld sagt: "wieso schreibst Du die Sachen auf eine Liste, mach'se doch einfach gleich!"


      ... zum Glück auch, wenn einem das Umfeld öfter mal egal ist. ;-)
      ~ ~ Leinen los ~ ~ Segel setzen ~ ~ Ahoi! ~ ~

      ..... &.... Frühling ist eine Einstellung! :] ...... &......
      ... aufs Handy zu schauen um zu wissen wieviel Uhr es ist, aber vergessen es zu tun, Handy wieder weglegt, und dann gleich nochmal schauen muss, und es möglicherweise schon wieder vergisst... :D
      (hat das jemand kapiert?? ;-) )
      Die höchste Form des Glücks
      ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
      :D
      Erasmus von Rotterdam
      Ja Summer ich, denn das kenn ich :D

      ...sich Zigaretten kaufen gehen und zuhause merken das man bezahlt hat aber die Zigaretten liegen gelassen hat. :D
      :rolleyes: und wieder zurück zum Laden und einen dummen Spruch kassieren.
      Ich bin kein Engel...nichts Besonderes...ich mache Fehler...
      ich bin nicht perfekt..manchmal verrückt..aber wenigstens bin ich ich selbst
      ADS ist

      nicht mehr zu wissen wo das Auto steht und es stundenlang suchen

      sich auf immer den selben Strecken zu verfahren

      nicht mehr zu wissen wo man eigentlich hin will

      ständig in Gesprächen den Faden zu verlieren

      immer neue Gedanken zu haben

      ein ständiger Kampf gegen das Chaos

      immer wieder neu aufstehen und weitermachen

      immer wieder Kind sein

      wildfremde Leute für sich einzunehmen

      wenn ich machen kann was ich will, fast nie Langeweile zu haben

      und und und...............
      Nur ein Genie beherrscht das Chaos :D
      genug Kraft um alles zu verändern

      zu wenig zeit um es zu tun

      zu viele gedanken auf einmal

      zu viel mitgefühl

      zu wenig auf die eigenen bedürfnmisse schauen

      zu viel energie in aufregende projekte stecken

      zu schnell in langeweile verfallen

      zu wenig geduld mit sich selbtst und anderen

      alles auf einmal wollen

      struktur und reihenfolge sind fremdwörter

      sätze der anderen beenden

      dazwischenreden

      wissen das man "ALLES" kann

      sich manchmal total überschätzen

      manchmal vor kleinigkeiten kapitulierern (auch mal öfter)

      harmoniesüchtig sein

      kaum kritikfähig sein (nur bei menschen die ich sehr gut kenne bin ich es manchmal)

      erwarten das alle so schnelle gedankensprünge beherschen

      und angst vor dem scheitern........................................
      vor 2 wochen war ich völlig fertig

      job war schei.... (hab da schon nen kurzen beitrag im forum geschrieben)

      ich konnte mich selbst nicht leiden dann wurd ich krank...... 3 wochen

      hab im netz nen neuen job gesehen hab mich vorgestellt..

      warum ich dann meinem chef gesagt hab das ich ads hab kann ich nicht sagen ich dachte jetzt ist es vorbei...... chef hat gesagt er meldet sich

      und?????

      am nächsten tag sollte ich nochmal hin und hab den job bekommen musste aber über ne stunde lang erklären was ads ist und ob ich krank sei..

      die reaktion von Ihm war klasse er meinte "sie scheinen kreativ zu sein und machen einen loyalen eindruck... ich nehm Sie" jetzt bin ich seit ner woche da und.....

      in meinem Kopf ist ganz großes kino ich nehm mph und das zeug scheint nicht zu wirken.

      ich brauch total viel kraft um nicht vor energie zu zerspringen

      ich brauch aber mehr ruhe damit ich den job auch wirklich auf dauer machen kann

      es tut verdammt gut gebraucht zu werden und anerkennung zu bekommen (hab nen reparaturafutrag am 3 tag bekommen und auch alle probleme gelöst kollegen waren vorher da und haben es nicht geschafft) bin aber abends wie ein nasser sack, saft und kraftlos.... am nächtsten tag wieder supermann...... ich hoffe ich schaff das
      ...ergeizig sein Ziel zu verfolgen wenn man es sehr doll will... :]

      ...die Dinge die man muss und nicht will, aufzuschieben...

      ...ständig was verlieren/verlegen...

      ...von Einem- zum anderen Moment zu vergessen was man wollte...

      ...ständiges irgendwo gegen semmeln, es aber schon gar nicht mehr merken und bei einem "Plautz" seine Mitmenschen mit dem Spruch: "is nix passiert" zu beruhigen... :D

      ...eine Fahrkarte zu entwerten und bei der Kontrolle zu vergessen wo man sie nur wieder hingestopft hat... ?(

      ...keine Langeweile kennen, weil man immer Träume im Kopf hat, oder seinen Hyperfokus auslebt... :rolleyes:

      ...
      .... den Hypohintern nicht hochzubekommen
      .... den Chaos sehen und vor lauter Chaos Frust bekommen und nicht wissen wo man anfangen soll
      .... in Stimmungsschwankungen leben, mal depressiv mal euphorisch
      .... in Hyperfokus seine ganze Umgebung abschalten
      .... angefangende Dinge nicht fertig zu bekommen

      Gibt auch positives :D

      .... kreativ
      .... hilfsbereit
      .... Gerechtigkeitssinn
      .... mitfühlend
      Wer Ordnung hält, ist nur zu faul zum Suchen!!!