Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-13 von insgesamt 13.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ist Berlin noch aktuell?

    Helferling - - Ortsgruppen Berlin

    Beitrag

    Hallo und hi, wie viele seid ihr so? Und trefft ihr euch regelmässig?

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebsten Dank Euch beiden. Ab und zu denke ich im Alltag an deine Zeilen und versuche Sie umzusetzen... nicht einfach-absolut nicht.... Mit den Grenzen in der Beziehung ist so 'ne Sache. Ich habe auch schon von verschiedenen Quellen gehört, dass man in Beziehungen Grenzen (au dem ADSler gegenüber) aufzeigen sollte. Aber er will z.B vor allem wegen dem ADS NICHT bemitleidet oder bevormundet werden. Und ich finde die Grenzen tendieren leicht dazu. Aber klar daran "arbeite" ich auch Vielen Dank noc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kann ich dir sogar aktuell so beantworten: Seitdem wir hier chatten, also so Ende Sep. ... Seitdem er ihr seine große Entscheidung mitgeteilt hat,... ...hat sie mit 2 Sätzen NUR gesagt, dass sie das verarbeiten muss. - ist ja auch irgendwo verständlich!- SEITDEM verarbeitet sie, verarbeitet, verarbeitet, verarbeitet... Gestern erst hat er gesagt, ICH RUF SIE MA AN... und wie war's? Sie war die ganze Zeit am heulen! Aber er war ziemlich dabei abgeklärt und unberührt. Ja, wie du schon vorher gesag…

  • Benutzer-Avatarbild

    Vielen Dank... du hast echt Ahnung davon. Das stimmt, ich werde ihn fragen, WIE ich reden oder Dinge für ihn formulieren soll.... Und das mit dem Umfeld...ja, das habe ich mir auch schon gedacht, dass er & ich sein /Unser eigenes Umfeld schaffen müssen. Aber ich wünschte mir, dass die Familie...wenigstens seine Mutter (die jetzt einfach nicht mehr mit ihm redet) auch ein angenehmes Umfeld MITschaffen könnten. Wenigstens, dass ADS eben akzeptiert wird...ne, besser, GEGLAUBT / FÜR WAHR BEFUNDEN wi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke, danke dir wie immer für die gute Beschreibung und Erklärungen. Ja, er hat zu viele Bälle in der Luft. Er wird dann - vor allem jetzt - sehr schnell reizbar ADS und Umfeld kommen sich leider in die Quere und er wollte, dass die Therapie so schnell wie möglich Wirkung zeigt. Aber irgendwie lässt die auf sich warten. Jetzt kann man ja nur abwarten und geduldig sein bis was passiert? Und die Therapie n Erfolg wird? Und vllt immer sagen: >>Du machst alles richtig. Ich will dir nix Böses. Es wi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, vielen Dank. Das habe ich mir leider schon so gedacht. Die Suche dauert demnach noch etwas länger. Wie lange hat es bei dir gedauert oder sucht man fortwährend? LG

  • Benutzer-Avatarbild

    Liebe, lieben Dank, dass du mir so ausführlich und hilfreich antwortest! Warum er so gefühlskalt ist in dieser Situation verstehe ich jetzt viel besser und es ist auch stimmig! Dank! Er studierte Physik...jetzt wirst du dir die Hände über'm Kopf zusammenschlagen und mir die Ohren lang ziehen. Aber ja, er hat es fachlich WIRKLICH drauf. "Typisch für ADSler?" - es fachlich drauf zu haben. Sein Umfeld nebst Prof. wissen es auch, dass er intelligent genug für dieses Fach ist. ABER da ist der Haken, …

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke für die ersten km. Du lagst mit allem schon ziemlich gut dran. Ja, er hat erneut wieder sein Studium abgebrochen und ich weiß nicht, wie jetzt seine Zukunft aussehen soll. ja, erneut. Viele Verwandte/ Bekannte, vor allem seine Mutter, motivieren ihm aber immer wieder dazu es noch ma' zu starten/ neu anzufangen. Er hat Einiges ausprobiert, um es zu schaffen. Ich versuch ihn auf verschiedenen Weg zu unterstützen. Aber es klappt nicht und ich hab das Gefühl, als wenn wir - vor allem er - IM H…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo liebe Leute, hab es ma' wieder hier rein geschafft - t'schuldigung dafür. Mein Problem: Mein Schatzi (ADS) hat eine große Entscheidung in seinem Leben getroffen. Er hat mir und seiner Mutter diese Entscheidung mitgeteilt und war danach emotional unberührt. Als wenn es jetzt kein Einschnitt in seinem Leben geben würde. Er handelt, agiert genauso wie davor. Er hat mir aber auch gesagt, dass er von der Therapie enttäuscht ist. ABER er hat mir versprochen die Therapie nicht abzubrechen. Seine …

  • Benutzer-Avatarbild

    Heute hat mein Schatzi das Wichtigste geschafft, was er wollte: - zusammen gefrühstückt - 2. Waschmaschine gestartet - zusammen polnisch gelernt - er hat 2 Stunden Physik gelernt - zusammen baden am See - er hat sich mit seinen Freunden + frisch gebackenem Vater getroffen/gefeiert - er hat sich rasiert -zusammen Salat und Kreppel essen

  • Benutzer-Avatarbild

    So viel Selbstverachtung...und die harte Schale wird weich und weicher Er, die harte Schale, nimmt Ritalin, schafft jenes Ziel nicht und dieses vorgenommene Gespräch nicht. Durch die Gespräche für die Verhaltenstherapie und durch das erkunden, nach Gründen suchend warum die harte Schale Ängste hat, fühlt sich die harte Schale rau, rissig, bröcklig an. Er, die harte Schale, nimmt Anti- Depressiva. Es ist Sonntag und nach dem Fussballspiel-Schauen will er nichts mehr tun, sucht Ausreden für sich …

  • Benutzer-Avatarbild

    Vielen Dank "Der M.", einfach so aus deinem Leben zu erzählen, hat mir so Einiges gezeigt. Wie du schon gesagt hast: Es tut weh und schmerzt sich von der Familie abzuwenden, wenn ADS/Asperger geleugnet wird. Man fühlt sich hängen gelassen und das von der eigenen Familie (ja, das ist Ponyhof-denken ) Aufgeben und von der Familie abwenden, werden wir noch nicht. Da gibt es noch den Cousin, der noch vllt Verständnis braucht. Und du hast Recht: Keine Vorwürfe, keine Schuld und uns den Umständen anpa…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo und Guten Tag, meine Frage oder meine Problemstellung möchte ich nicht nur ADSlern stellen, sondern der Allgemeinheit. Mein Verlobter hat ADS und vermutlich Asberger Syndrom (so die Therapeutin!!). Nachdem er sein Studium unterbrochen hat, hat er sich allein auf die Socken gemacht und Arzt/Therapeuten aufgesucht, was mit "seinem Kopf" nicht in Ordnung wäre. Wir informieren uns über Foren (dieses Forum hier hat mich schon oft getröstet) und Internetseiten/Youtube. Ich finde es von seiner Se…